iMac G3 slotin (kein firewire) geschrottet?

  1. timoken

    timoken Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    hellas,

    ich wollte für ne kollegin einen ausrangierten imac fertig machen. vorher war os9.2 drauf. firmware dürfte also nicht soooo alt sein.
    also von panther-cd gestartet, festplatte mit diskutility auf hfs+ formatiert und installer gestartet. der meldete nur, die firmware sei zu alt und brach ab.
    kein problem. rechner neugestartet, cd ausgeworfen und jaguar-start-cd reingeworfen... nichts.
    schwarzer bildschirm, kein startton, kein hochfahren der festplatte, niente. der startknopf blinkt gleichmäßig als wäre er im ruhezustand. meine start-cd bekomme ich auch mit büronadel nicht raus. reset-button ist ohne funktion. die einzige reaktion ist, dass der startknopf blinkt.

    ich kann nicht glauben, dass das ein hardwareschaden ist. glaube nicht an zufälle. wie bekomme ich den imac wieder zum leben erweckt oder wenigstens meine cd raus?!

    sehr misteriös das ganze

    gruß

    timo
     
    timoken, 17.11.2004
    #1
  2. Thomac

    Thomac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    4
    Das wäre nicht der erste G3 iMac, der beim Versuch OS X zu installieren aufgrund von alter Firmware abgeraucht ist. :(
    Der Auswurfknopf ist eigentlich mechanisch, hast du den tief genug gedrückt? Oder kommst du evtl. mit einer flachen Pinzette an die CD und kannst sie vorsichtig rausziehen? Im schlimmsten Fall musst du den iMac aufschrauben und das Laufwerk ausbauen um besser an die CD zu kommen.
     
    Thomac, 17.11.2004
    #2
  3. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hi,

    ich hab aufgehört zu zählen, wieviele Threads es zu dem Problem gibt. Der Rechner ist zu retten, die Suche verrät wie.

    tasha
     
    tasha, 17.11.2004
    #3
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo

    Glaube nicht das er in die ewigen Jagdgründe eingegangen ist versuch doch mal
    bei starten Befehl & Alt +
    P+ R festhalten, bis der Neustart-Gong dreimal ertönt: zappt das PRAM (Parameter-RAM) und alles, was im RAM so rumhängt

    Gruß
    Marco
     
    marco312, 17.11.2004
    #4
  5. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    11.680
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.701
    Hi,
    hast du schon Starten mit gedrückter Maustaste ausprobiert?
    Dass er nicht hochfährt ist klar,aber vielleich schmeisst er wenigstens die CD raus.
    Gruß Th.
     
    t_h_o_m_a_s, 17.11.2004
    #5
  6. timoken

    timoken Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    tasha: habe die suche natürlich schon durch und nichts hat geholfen. darum poste ich ;-)
    parameter-ram erzeugt auch keine reaktion. der startgong ertönt noch nicht einmal
     
    timoken, 17.11.2004
    #6
  7. timoken

    timoken Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    maustaste drücken funzt auch ned
     
    timoken, 17.11.2004
    #7
  8. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hi,

    hier erst nochmal der Standardlink, wenn Du das Teil wieder zum Hochfahren bekommen hast, aber kein Bild hast:

    Anscheinend geht manchmal etwas mehr schief, vgl. hier:

    Hast Du den Strom schon mal komplett weggenommen?

    Grüße,

    tasha
     
    tasha, 17.11.2004
    #8
  9. timoken

    timoken Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    habe nen ram-riegel ausgebaut (hard-pram-reset) und dann hatte das cd-laufwerk wenigstens kurz strom um die cd auszuwerfen. danach wieder das gleiche. led blinkt regelmäßig.
     
    timoken, 17.11.2004
    #9
  10. timoken

    timoken Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    sehe ich das richtig? das kann eigentlich nur durch das booten von der panther-cd gekommen sein. auf jaguar ist er ja garnicht hochgefahren und die installation hat er auch nicht durchgeführt.
    ein dickes ding wenn man bedenkt, dass das problem beim jaguar-installer schon bekannt war!
    firewire oder monitor kann ich an dem modell auch nicht anschließen. bleibt nur wegschmeißen?
     
    timoken, 17.11.2004
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac slotin (kein
  1. BlueRaid
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    342
    BlueRaid
    27.12.2007
  2. Chrismarto
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    488
    Chrismarto
    12.12.2006
  3. mr riös
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.417
    Z-Kin
    20.12.2005
  4. blueberry400
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    669
    one.of.two
    12.10.2004
  5. curve
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.046
    curve
    24.07.2004