iMac G3 macht selbstständig Neustart

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Gassman, 12.04.2006.

  1. Gassman

    Gassman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.12.2005
    Hi,
    ich habe einen iMac DV400 mit MacOS 10.4.5, der leider im Sterben liegt. :( Anzeichen dafür sind ein rotes aufblitzen beim Starten und ein seltsames Geräusch, wie bei einer Feder, die sich entspannt, wenn ich Daten verschiebe. Ich denke Zeilentraffo und Festplatte machen ein kleines Wettrennen, wer zuerst den Geist aufgibt. :mad: Aber dies nur zur Vorgeschichte.
    Gestern abend erzählt mir meine Frau, sie sei am Computer gewesen und als sie fertig war, habe sie alle Programme beendet aber nicht ausgeschaltet, weil sie wußte, daß ich auch noch dran wollte. Als sie etliche Zeit später im Zimmer nebenan war hörte sie plötzlich den Startton vom Mac und ging gleich nachschauen. Und tatsächlich war der Kleine gerade am booten, ohne dass dies jemand veranlasst hätte.
    Jetzt meine Frage: Kann es sein, daß ein Mac selbstständig neustartet oder ist dies ein weiteres Kapitel seines Sterbens?
     
  2. Gassman

    Gassman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.12.2005
    *nachobenschieb*

    Keiner eine Ahnung?

    In der Suche hab ichs schon probiert und nix gefunden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen