iMac g3 erwacht nicht aus Ruhezustand

  1. leat4

    leat4 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Mein iMac g3/400 DV/sl will aus dem Computerruhestand nicht mehr erwachen. Er versucht es zwar mehrmals aber es gibt nur ein etwas merkwürdiges Geräusch (schabend).
    Wenn ich dann einen Warmstart durchführe startet er und funktioniert problemlos. Habe in den Systemeinstellungen erst mal den Ruhezustand für den Computer auf 45 Minuten gestellt um arbeiten zu können.
    Hatte vorher 15 min eingestellt.
    Vielleicht weiß wer was.

    Gruß leat 4
     
    leat4, 25.11.2006
  2. Stargate

    StargateMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Beiträge:
    7.705
    Zustimmungen:
    571
    >Mein iMac g3/400 DV/sl will aus dem Computerruhestand nicht mehr

    Das Problem ist bekannt, passiert auch manchmal bei neueren Mac.
    Woran es aber liegt, kann man so nur vermuten.
    Oftmals wird auch nur der Bildschirm nicht hell / eingeschaltet.

    Das kann 1001 Ursachen haben.

    PRAM Reset schon versucht?
    Pufferbatterie gewechselt?
     
    Stargate, 26.11.2006
  3. leat4

    leat4 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Habe den PRAM zurückgesetzt und auch den Haken in den Systemeinstellungen, Energie sparen, Ruhezustand, in das Kästchen -
    wenn möglich Ruhezustand der Festplatte aktivieren- gesetzt.

    Funktioniert wieder. Danke.

    leat4
     
    leat4, 28.11.2006
  4. leat4

    leat4 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Habe mich leider zu früh gefreut.
    Ist doch wieder passiert. Hat jemand noch eine andere Idee?

    Gruß leat4.
     
    leat4, 01.12.2006
  5. leat4

    leat4 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Festplatte ist definitiv defekt.
    Wo gibt es eine Quelle, aus der ich entnehmen kann, welche Festplatten ich für meinen unten beschriebenen iMac verwenden kann.

    Danke.

    leat4
     
    leat4, 04.12.2006
  6. JürgenggB

    JürgenggBMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    Hallo Leat4,

    da kannst Du jede handelsübliche 2,5"
    ATA einbauen. Aber nicht mehr als 128
    GB werden erkannt.

    Gruss Jürgen
     
    JürgenggB, 04.12.2006
  7. mymacs

    mymacsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    mymacs, 04.12.2006
  8. mymacs

    mymacsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2

    3,5" IDE!!!
     
    mymacs, 04.12.2006
  9. JürgenggB

    JürgenggBMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    Verdammt, und habe vor 14 Tagen gesucht und
    Nichts vernünftiges an „Öffnungsanleitung” ge-
    funden. Na ja, ein paar Schrauben blieben wie
    üblich bei meiner Bastelei übrig.

    Gruss Jürgen

    NS: Sorry! VERTIPPT!!! Klar 3.5"
     
    JürgenggB, 04.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac erwacht aus
  1. doctar
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    671
  2. samsonite
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    160
  3. Mia1006
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    228
  4. Schnapfel
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    8.398
    Jackerino
    16.12.2014
  5. Ramiro
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.491
    Ramiro1969
    23.06.2010