iMac G3 DV schaltet wg. Macke ab

  1. SchmargWarkel

    SchmargWarkel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi an alle,
    ich habe einen ca. 6 Jahre alten iMac G3 DV, der in letzter Zeit nach etwa einer Stunde Laufzeit ganz plötzlich und ohne Vorwarnung abschaltet, man hört dann aus dem Bereich Netzteil (oder Zeilentrafo?) noch ein ganz leises flirrendes Geräusch, etwa so wie unter einer Hochspannungsleitung bei hoher Luftfeuchtigkeit.

    Ich tippe auf irgendeinen Schutzmechanismus wegen Überhitzung - nur: hat der G3 so etwas überhaupt?

    Das Gerät ist innen sauber, keine Spuren von Überhitzungen oder Bauteiletod zu erkennen.

    Watt könnte datt sein?

    So long.
     
    SchmargWarkel, 30.05.2006
    #1
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac schaltet Macke
  1. 123
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    480
  2. Rennier
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    590
  3. TodWard
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    1.836
    TodWard
    01.02.2017
  4. mrkayl
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    662
    MacMutsch
    02.08.2016
  5. C2H2
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    2.383
    C2H2
    04.02.2016