Benutzerdefinierte Suche

iMac G3 350 zum Leben erwecken

  1. belorofon

    belorofon Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe heute einen kleinen blauen iMac von einem Bekanntem auf den Tisch bekommen. Er sagte nur, mach mal...
    Also: Der Startton kommt (Hardware ok?) und nach einiger Zeit kommt nur das MacOs Symbol und danach ein kleiner Ornder mit Fragezeichen. Meines Erachtens heisst das, dass er kein Systemordner findet, oder? Naja, dachte ich, kein Problem, machste ein neues drauf. Ich habe die Recovery CD reingetan, die aber nur beim Startvorgang reingeschlonzt wurde. Als der Fragezeichen Ordner da war passierte nichts. Wieder gestartet, erstmal ohne c drücken. Nichts, wieder dasselbe. Dann gestartet mit c - auch nichts. Die CD dreht sich zwar wie verrückt, aber bleibt dann stehen und das Fragezeichen kommt wieder. Nun habe ich noch versucht, den Parameterram zu löschen. Aber komischerweise kommt der zweite Startton gar nicht. Passiert nichts. Nur der normale Startton kommt EINMAL und dann wieder das Fragezeichen. Hm.
    Ich habe nun das Problem, dass ich scheinbar in einer Sackgasse gelandet bin. Ich bekomme nämlich die CD nicht mehr raus. Ich habe noch eine andere CD, die ich mal gerne ausprobieren möchte, aber wie gesagt, das Laufwerk ist besetzt... Wie bekomme ich die CD da wieder raus?
    Und hat jemand noch einen anderen Tip? Oder bleibt nur der Weg zum Händler?
    Schonmal vielen Dank an Euch! :)
     
    belorofon, 25.07.2004
  2. cmeermann

    cmeermannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    Schon probiert, während des Neustarts/Einschaltens die Maustaste gedrückt zu halten? Normalerweise wirft jeder Mac dann CDs aus.

    Viele Grüße
    Christian
     
    cmeermann, 25.07.2004
  3. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    jokkel, 25.07.2004
  4. belorofon

    belorofon Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    belorofon, 25.07.2004
  5. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    835
    also das mit dem fehlenden systemordner hast du schon richtig erkannt. ich nehme dann immer eine systemcd oder auch schon mal eine apple care protection plan hardware check cd und schiebe die rein. nach dem booten von dieser cd laufen die dann meisten wieder (nach einer reparatur des b-baums z.b.).
     
    Maulwurfn, 25.07.2004
  6. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Suchworte sind iMac und Fragezeichen.
     
    jokkel, 25.07.2004
  7. Neele

    NeeleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Versuch beim Starten *apferl-alt-shift-p-r* zu drücken,drei pings abwarten - los lassen - müsste das Starvolumen zu sehen sein, auf der imac Tastatur ist oben ganz rechts aussen ein pfeil - wirft die Cd aus!..imac braucht ein Firmeware update für OSX!
    lg
     
    Neele, 28.07.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iMac zum Leben
  1. phs-studio
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    369
  2. alphavictim
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.091
    alphavictim
    09.02.2015
  3. jockel06
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    428
    Schnorke
    22.11.2014
  4. MickiMausi
    Antworten:
    67
    Aufrufe:
    5.551
  5. Carstello
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    358
    Carstello
    13.06.2009