1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G3/350 mit HD 7200rpm zu heiß?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von AL-OSX, 13.04.2004.

  1. AL-OSX

    AL-OSX Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    8
    Hi Leute!

    Habe in den iMac G3/350 meiner Freundin eine 20 GB IBM mit 7200rpm eingebaut.
    Bis jetzt läuft er bestens. Nur fiel mir jetzt auf, das das gelochte Kunststoffteil an der Oberseite leicht dunkel angelaufen ist. Ist das normal, oder wird's dem guten Stück mit der schnellen HD vielleicht zu warm? Wäre hier eine 5400er HD besser?

    Vielleicht hat jemand Erfahrungen mit dem Thema?

    AL
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Meinst du das gelochte Kunststoffteil überm Monitor?

    Wenn ja, das ist normal, da der Monitor ja auch ordentlich Wärme abgibt.
     
  3. Robert_L

    Robert_L MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe die originale Festplatte im iMac350 auch durch eine IBM (60GB/7200) ersetzt. Die nominale (aufgedruckte) Leistungsaufnahme der neuen ist niedriger als die der originalen Quantum (7GB/5400) Platte. Die Wärme sollte also kein Problem sein. Leider ist die 7200er Platte aber deutlich lauter, was bei so einem lüfterlosen Computer besonders auffällt.
     
  4. AL-OSX

    AL-OSX Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    8
    Genau das gelochte Teil meine ich. Aber dann bin ich ja beruhigt, und meine Freundin auch. Die Platte bleibt drin.

    Danke!

    Gruß AL