iMac G3 333Ghz - Wie aufrüsten ?

H

Heger_2002

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.08.2005
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

wo sind den beim Imac die Steckplätze für den Arbeitsspeicher versteckt ?
Meiner hat derzeit nur 90 mb und ich brauch für OSX mind 150 mb.

Vielen Dank im voraus
und viele Grüße aus HH

J
 
Artaxx

Artaxx

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
6.325
Punkte Reaktionen
211
150 MB sind relativ witzlos bei OS X.

Pack 1x 512 MB und 1x 128 MB (= 640 MB) rein und das Teil rennt wirklich ganz anständig. Mehr ist natürlich immer besser. Aber unter 512 MB würde ich KEIN OS X auf KEINEM Mac laufen lassen (ist imho eine Zumutung).

Mein 350er G3 hatte hier erst 192 MB RAM und hat jetzt 640 MB RAM. Der Unterschied ist BRACHIAL!

Das Einbauen ist wirklich einfach: Kunststoffabdeckung hinten unten mit einem kleinen Schraubenzieher aufhebeln und einfach die RAM Bausteine tauschen.

Gruß
Artaxx
 
Luky

Luky

Mitglied
Dabei seit
29.07.2005
Beiträge
332
Punkte Reaktionen
0
333 Ghz - Alle achtung :D

LG Luky
 
D

dust123

Mitglied
Dabei seit
16.01.2005
Beiträge
858
Punkte Reaktionen
6
Luky schrieb:
333 Ghz - Alle achtung :D

LG Luky

Wieso? Noch 512 GB Arbeitspeicher und ne 1000 GB Platte rein, dann geht das doch ab wie'n Zäpfchen. :D
 
Luky

Luky

Mitglied
Dabei seit
29.07.2005
Beiträge
332
Punkte Reaktionen
0
Naja wenn dann halt schon 1000 GB RAM


:D

LG Luky
 
C

cpg

Mitglied
Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
185
Punkte Reaktionen
3
Mein 350er G3 hatte hier erst 192 MB RAM und hat jetzt 640 MB RAM. Der Unterschied ist BRACHIAL!

Moin,
er schrieb aber über einen 333er.
Der ist ganz anders aufgebaut und ist wohl nur bis 256 MB aufzurüsten.
Wenn jemand etwas anderes weiß .... oder andere Erfahrungen hat ....
Gruß
CPG
 
eMac_man

eMac_man

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.10.2003
Beiträge
30.177
Punkte Reaktionen
3.013
cpg schrieb:
Moin,
er schrieb aber über einen 333er.
Der ist ganz anders aufgebaut und ist wohl nur bis 256 MB aufzurüsten.
Wenn jemand etwas anderes weiß .... oder andere Erfahrungen hat ....
Gruß
CPG
Wenn es da keine unterschiedlichen Modelle gibt, dann ist ein Aufrüsten bis 512 MB (2*256 MB) möglich.
Gruss
der eMac_man
 
Dr. Thodt

Dr. Thodt

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.10.2003
Beiträge
1.748
Punkte Reaktionen
8
In den 333er iMac passen laut Mactracker 512MB rein :)

Gruß DT
 
C

cpg

Mitglied
Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
185
Punkte Reaktionen
3
... natürlich passt mir das.
Ich wollte nur mitteilen, wie mein Informationsstand in der Sache war/ist.
Selbstverständlich lerne ich gern hinzu.
Gruß
CPG
 
Artaxx

Artaxx

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
6.325
Punkte Reaktionen
211
Stimmt, beim 333er ist bei 512 MB Schluss ... ob die Info aktuell ist weiß ich nicht. Bei Mactracker steht 128 MB (Apple) und 512 MB (Actual)
 
tasha

tasha

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.08.2002
Beiträge
3.737
Punkte Reaktionen
38
Hi,

um das bisher gesagte nochmal positiv zu unterstützen: Ich habe das Vorgängermodell mit 266 MHz und das verträgt 2x256 MB.

Ich hätte außerdem noch eine bebilderte Anleitung im Internet zu bieten:
http://www.djonmac.com/

Achtung: der iMac ist zickig, die richtige Organisation der Speicherchips ist wichtig, am besten nur welche kaufen, bei denen die Funktion im iMac Rev. A-D garantiert wird.

Grüße,

tasha
 
C

cpg

Mitglied
Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
185
Punkte Reaktionen
3
Moin,
... das hört sich ja gut an.
Ich dachte schon, ich müsste ein neues Board einsetzen.
... aber ein anderes Board passt wiederum nicht in das Gehäuse.
Ich werde es erst einmal so versuchen und mehr Speicher kaufen.
Gruß
CPG
 
H

Heger_2002

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
30.08.2005
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Hallo Tasha,

vielen Dank für die Bauanleitung. Das ist genau das , was ich gesucht habe.
Du bist ein Schatz !

Dank auch an alle anderen MACs. Das ist wirklich ein SPITZENFORUM!

J
 
eMac_man

eMac_man

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.10.2003
Beiträge
30.177
Punkte Reaktionen
3.013
cpg schrieb:
... natürlich passt mir das.
Ich wollte nur mitteilen, wie mein Informationsstand in der Sache war/ist.
Selbstverständlich lerne ich gern hinzu.
Gruß
CPG
Guten Morgen!
Sorry, hab mich wohl etwas unglücklich ausgedrückt. Sollte kein Vorwurf sein. Und lernen kann man nie genug - was ich auch auf mich beziehe.
Deshalb versuche ich lieber vieles selber aus.
Gruss und schönen Tag noch.
der eMac_man
 
C

cpg

Mitglied
Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
185
Punkte Reaktionen
3
@eMac_man
... war doch ein guter Hinweis. Hab jedenfalls schon viel dazugelernt.
Ich bin froh, dass ich erst einmal doe "Bastlerlösung" gewählt habe, um die Macwelt kennenzulernen.
Und auch schon jetzt - mit geringfügigien Modifikationen bin ich mit dem kleinen Mac ganz zufrieden.
Gruß
CPG
 
tasha

tasha

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.08.2002
Beiträge
3.737
Punkte Reaktionen
38
Heger_2002 schrieb:
vielen Dank für die Bauanleitung. Das ist genau das , was ich gesucht habe.

Keine Ursache.

Zu weiteren Aufrüstungsmöglichkeiten: Es gibt ein Prozessorupdate von Sonnet, das ich persönlich aber für wirtschaftlich nicht sonderlich sinnvoll halte.

Grüße,

tasha
 

Ähnliche Themen

Gregors Apfel
Antworten
16
Aufrufe
382
Gregors Apfel
Gregors Apfel
M
Antworten
66
Aufrufe
1.217
Madcat
Madcat
dodo4ever
Antworten
15
Aufrufe
350
Roman78
Roman78
C
Antworten
22
Aufrufe
995
Pixel_Kloner
Pixel_Kloner
Oben