IMac formatieren ohne CD

flummis

Registriert
Thread Starter
Registriert
16.05.2011
Beiträge
2
Hallo,
brauche mal eure Hilfe, habe mir ein gebrauchten IMac 2,16GHz 20" gekauft und möchte Ihn gerne formatieren, damit die ganzen alten Benutzer und so weg sind. Leider war bei dem Mac keine CD dabei. Wie kann man den Mac ohne CD formatieren?
Habe dies in einen anderen Forum gefunden:
Man drückt "Cmd und S", schaltet den Rechner ein und hält die Tasten bis ein Unix-Shell Prompt auf dem Schirm erscheint.

Dann folgendes GENAU SO eingeben:

fsck -y

mount -uaw /

rm /var/db/.AppleSetupDone

reboo

Die Festplatte wird dann rebootet und beim neuen Aufstarten folgt das Begrüssungsvideo, wie bei der Erstinstallation.

Habe dies gemacht, jetzt bin ich zwar in den alten Betriebssystem als Admin drin aber die Festplatte ist immernoch nicht formatiert.
Bitte um Hilfe
Mfg
 

BoeserDrache

Aktives Mitglied
Registriert
13.11.2010
Beiträge
5.094
Ohne CD kannst du nicht formatieren. Es reicht zum Festplatte löschen aber auch ein Live Linux. Danach hast du allerdings kein System mehr.

Um den alten User zu löschen von deinem aktuellen System, schau bitte in Systemeinstellungen - Benutzer.
 

flummis

Registriert
Thread Starter
Registriert
16.05.2011
Beiträge
2
Habe bei Ebay ja schon so einige Snow Leopard Versionen gefunden, angeblich auch Vollversionen für ca. 30€ aber das kam mir sehr günstig vor.
Kann ich denn auch mit einer neuen Snow Leopard CD den Mac formatieren oder geht das nur mit der System CD des Betriebssystems was jetzt drauf ist?
 

manue

Aktives Mitglied
Registriert
17.11.2006
Beiträge
27.140
Habe bei Ebay ja schon so einige Snow Leopard Versionen gefunden, angeblich auch Vollversionen für ca. 30€ aber das kam mir sehr günstig vor.

Ne, das sind die Upgrade DVDs, aber das sind im Prinzip auch Vollversionen.
Kannst dir also bedenkenlos kaufen und installieren.

Kann ich denn auch mit einer neuen Snow Leopard CD den Mac formatieren oder geht das nur mit der System CD des Betriebssystems was jetzt drauf ist?

Geht mit jeder OSX DVD.
 

manue

Aktives Mitglied
Registriert
17.11.2006
Beiträge
27.140
Ja, aber er braucht doch di Ursprungs-System-DVD um die Upgrade DVD zu initialisieren, oder nicht?

Das war bei den 10.5er Upgrade DVDs so; da wurde die Festplatte auf eine 10.4er Installation gecheckt.
Bei den 10.6er Upgrade DVDs ist es laut einiger Threads hier im Forum nicht mehr so. D.h. 10.6 kann auch auf eine leere Festplatte installiert werden.

Selbst im Gravis hat mir die Upgrade Version für 30,- Euro empfohlen, obwohl ich meinte, dass ich nur 10.4 habe... ;)
 

CharlieD

Aktives Mitglied
Registriert
24.04.2004
Beiträge
4.055
Selbst im Gravis hat mir die Upgrade Version für 30,- Euro empfohlen, obwohl ich meinte, dass ich nur 10.4 habe... ;)

Was weder heisst das es legal ist noch das sich der Verkäufer damit auskennt...

Was allerdings auch nicht heissen soll, dass es nicht funktioniert und von Apple niht mehr oder minder geduldet ist...

Charlie
 

Ähnliche Themen

Oben Unten