1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IMac Festplatte sichern

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von MonacoBoy76, 14.11.2017.

  1. MonacoBoy76

    MonacoBoy76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    mir ist eine blöde Sache passiert. Auf meinem IMac (2013, 27 Zoll) ging plötzlich gar nichts mehr. Er war einfach so ausgegangen und erkannte danach die Festplatte nicht mehr. Festplatte ist jetzt ausgebaut, funktioniert auch, aber hat plötzlich X-Base drauf, meine Daten sind nicht mehr zu finden.

    Hat jemand eine Ahnung, ob, und wenn ja wie man die alten Daten auf der Platte wiederherstellen kann ?

    Vielen Dank vorab !
     
  2. geronimoTwo

    geronimoTwo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    6.605
    Zustimmungen:
    1.217
  3. MonacoBoy76

    MonacoBoy76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank...Nen Adapter habe ich bereits...Aber die Software zu kaufen ohne dass man weiß ob es auch funktioniert ist ja auch blöd oder ? Keine Alternative ?
     
  4. rembremerdinger

    rembremerdinger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    8.322
    Zustimmungen:
    1.281
    Hallo lieber TE, ich frage mich gerade warum du hier um Hilfe nachfragst? Du gerne deine alten Daten wiederhaben möchtest und es dann doch nicht so wichtig zu sein scheint. Da der sehr guteTipp etwas kostet,
    Du hättest gerne etwas für Umme richtig. Aber ein Backup hast du wohl nicht angelegt via Timemachine?
    Dann würde sich nähmlich alles in Wohlgefallen auflösen.
     
  5. MonacoBoy76

    MonacoBoy76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Nein ich brauche nichts für umsonst. meine Frage war vielleicht etwas falsch formuliert. ich meinte damit eigentlich, wie sicher es ist, dass diese Softwäre das auch wirklich leistet (kann man zudem ja immer mal brauchen)
     
  6. rembremerdinger

    rembremerdinger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    8.322
    Zustimmungen:
    1.281
    Also der alte Indianer weiß schon was er empfiehlt. Und ich denke die sagen 100€ sind bestimmt gut angelegt.
    Kann ja sein das noch ein anderer MU einen Tipp haben könnte aber Geronimos Tipp ist schon goldrichtig.
    Aber zu meiner Frage nach einem Backup hätte ich gerne noch ein Antwort.
     
  7. MonacoBoy76

    MonacoBoy76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Achso...ne hab natürlich kein Backup gemacht ich Depp :)
     
  8. electricdawn

    electricdawn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Beiträge:
    4.061
    Zustimmungen:
    1.778
    Dann Lehrgeld bezahlen, in den eigenen Arsch beissen, und ab dann immer ein Backup anlegen. :)
     
  9. MonacoBoy76

    MonacoBoy76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    So ist es :)
     
  10. rembremerdinger

    rembremerdinger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    8.322
    Zustimmungen:
    1.281
    Sorry da muss jetzt leider sein: Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung :zwinker:
    Aber für die Zukunft bitte. Besorge dir wenn du nicht schon hast eine genügend grosse externe Festplatte, mit eigener Stromversorgung und mache mindestens 2-3 mal die Woche ein Backup.
    Bei grossem Datenaufkommen jeden Tag.