• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

iMac erkennt internes Laufwerk nicht mehr

R.Carlos

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.10.2003
Beiträge
65
Hi,
ich habe einen iMac 27 zoller i7. Mit dem Betriebssystem Mac OS X 10.6.8.

Ich wollte gerade eine DVD einlegen und habe dabei festgestellt, dass er die CD nicht annimmt. Also wirklich nicht annimmt. Ich stecke die CD rein und normalerweise zieht er sich die ein. Hier tut sich garnichts.
Habe in den SystemProfiler nachgeschaut und dort ist mir aufgefallen, dass er angibt keinen Brenner Brenner gefunden zu haben.

Auch das Festplattendienstprogramm habe ich schon durchlaufen lassen. Habe dort versucht die Rechte zu reparieren (waren einige Fehler), aber viele davon hat er überhaupt nicht behoben.
Ebenso habe ich die Festplatte überprüfen lassen. Auf halber Strecke hat er den Vorgang abgebrochen und zeige mir an, dass ich die Prüfung noch einmal von einem externen Medium (DVD) starten sollte und die Fehler zu bereinigen.

Hier stecke ich in der Zwickmühle. Will ich versuchen das Dienstprogramm über die Installations DVD zu starten funktioniert das ja nicht, weil das Laufwerk nicht erkannt wird.
Was kann ich tun? Hat jemand ne Idee?

Gibt es evtl. irgendwelche Treiber die ich installieren kann damit das Laufwerk wieder erkannt wird?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
59.363
scheint dann wohl komplett ausgefallen zu sein.
normalerweise gehen die eher nach "spuck die CD/DVD wieder aus" manier kaputt.

hast den imac eventuell durch die gegend geschmissen, so dass sich ein kabel gelöst haben kann?
 

R.Carlos

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.10.2003
Beiträge
65
nein garnichts in der Art :-(

ich habe den heute lediglich gestartet und nur das security update und iTunes update installiert. Danach wollte ich ne DVD einlegen und habe es dann festgestellt.
 

R.Carlos

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.10.2003
Beiträge
65
Würde es vielleicht was bringen, wenn ich aufs neue Betriebssystem wechsel?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
59.363
naja, da wäre der übliche voodoo mit PRAM und SMC reset erst zu probieren.
die chancen, dass ein neues OS das laufwerk wiederbelebt sind nicht so hoch, da es ja nicht mal im system-profiler auftaucht.
das deutet eher auf ein hardware problem hin, kein strom, SATA kabel ab usw.

hol dir einfach ein USB 5 1/4" laufwerk und gut ist.
 

R.Carlos

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.10.2003
Beiträge
65
Danke für deine Antwort.
Mit dem externen Laufwerk würde ich gerne als letzte Option wahrnehmen.
Wollte ja gerne auch vorher die rechte reparieren und das Volume überprüfen. Aber selbst das macht er ja nicht.

Gibt es eine andere Möglichkeit diese Prüfungen durchzuführen?
Vielleicht wie bei Windows im angesicherten Modus starten und es dann noch mal mit der Prüfung versuchen?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
59.363
rechte reparieren und volume überprüfen kannst auch vom laufenden system aus.
nur zum volume reparieren musst du bei 10.6 von DVD aus starten.

volume reparieren geht aber auch im single user boot mit cmd+s und etwas tippen.
 

Irina1977

Registriert
Registriert
22.08.2018
Beiträge
2
Hi,
ich habe einen iMac 27 zoller i7. Mit dem Betriebssystem Mac OS X 10.6.8.

Ich wollte gerade eine DVD einlegen und habe dabei festgestellt, dass er die CD nicht annimmt. Also wirklich nicht annimmt. Ich stecke die CD rein und normalerweise zieht er sich die ein. Hier tut sich garnichts.
Habe in den SystemProfiler nachgeschaut und dort ist mir aufgefallen, dass er angibt keinen Brenner Brenner gefunden zu haben.

Auch das Festplattendienstprogramm habe ich schon durchlaufen lassen. Habe dort versucht die Rechte zu reparieren (waren einige Fehler), aber viele davon hat er überhaupt nicht behoben.
Ebenso habe ich die Festplatte überprüfen lassen. Auf halber Strecke hat er den Vorgang abgebrochen und zeige mir an, dass ich die Prüfung noch einmal von einem externen Medium (DVD) starten sollte und die Fehler zu bereinigen.

Hier stecke ich in der Zwickmühle. Will ich versuchen das Dienstprogramm über die Installations DVD zu starten funktioniert das ja nicht, weil das Laufwerk nicht erkannt wird.
Was kann ich tun? Hat jemand ne Idee?

Gibt es evtl. irgendwelche Treiber die ich installieren kann damit das Laufwerk wieder erkannt wird?
 

Irina1977

Registriert
Registriert
22.08.2018
Beiträge
2
Hallo,ich weiß das ist lange her das diese Thema geschrieben worden, aber ich habe das gleiche Problem, hab Mein Mac OS X bekommen, der Laufwerk wird nicht erkannt, hast du Lösung dafür gefunden?
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.11.2011
Beiträge
13.991
Klar das Thema ist lange her, aber ohne genau zu wissen um welchen Mac es sich handelt können wir nicht viel für dich machen.
Sage uns genau alles was du hast.

Und herzlich willkommen bei MU
 

avalon

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2003
Beiträge
28.478
Hallo,ich weiß das ist lange her das diese Thema geschrieben worden, aber ich habe das gleiche Problem, hab Mein Mac OS X bekommen, der Laufwerk wird nicht erkannt, hast du Lösung dafür gefunden?

Geht es auch mit mehr Informationen?
Welcher Mac, welches macOs usw.
So können wir wenig helfen.;)
 
Oben