iMac Ende 2009 wlan/ac Upgrade ?

Flo2905

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.03.2010
Beiträge
53
Hallo,

aktuell habe ich meinen iMac auf eine SSD und 8 Gb RAM geupdatet.
Soweit bin ich zufrieden. Leider muss ich mit den Mac in ein anderes Zimmer umziehen. Dort ist ein LAN Kabel ziehen nicht möglich.
Ich habe ein 1Gbit Leitung und möchte diese so gut wie möglich ausnutzen.
Ist es möglich den Mac WLAN/Ac tauglich zu machen ? Stick ist glaube ich keine Lösung da die USB 2.0 Anschlüsse die hohe Übertragungsrate nicht mitmachen oder ? Außerdem habe ich Catalina installiert. Meine gelesen zu haben das die Sticks nicht funktionieren.

Grüße Flo
 

MiketheBird

Mitglied
Registriert
07.02.2021
Beiträge
403
Was spricht dagegen einfach dein offenbar bestehendes WLAN(ac) mit einem AccessPoint zu erweitern und den iMac per Gigabit Ethernet-Kabel am AP anzubinden? Das kann man dann auch für anderes verwenden und verschwendet kein Geld an Firewire800-WiFi Adapter die man dann nie wieder braucht. An einem 2009er würde ich jetzt nicht mehr groß herum operieren, als Schnittstellen bleiben für die Speed ja nur FW und RJ45. Ich mache das mit meinem 2008 auch so, allerdings nutze ich eine alte AppleAirport mit nur 100M RJ45, weil ich gerade vermeiden will, dass dieser iMac die Leitung stark belegt.
 

Flo2905

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.03.2010
Beiträge
53
Mit dem AP klingt gut. Kann eigentlich jeden wlan/ac tauglichen Router als AP einrichten und dann den Mac an diesem mit LAN verbinden oder ?
 

Flo2905

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.03.2010
Beiträge
53
Ne Quatsch das wäre dann den 2. Router als Repeater nutzen. Würde auch gehen denke ich.
 

Madcat

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2004
Beiträge
16.666
Ich habe ein ähnliches Problem mit einem Repeater (Fritzbox-System) gelöst da in meinem Arbeitszimmer Geräte (z.B. Drucker und Scanner) stehen die keine WLAN können. Das funktioniert hervorragend.
 
Oben