iMac braucht fast 30 Sek. für Ruhezustand

misal

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
23
Zuerst einmal: Ich habe die Suhenfunktion genutzt, aber keine passende Antwort gefunden.

Ich will meinen iMac in den Ruhezustand schicken. Da ich im Mehrbenutzermodus arbeite, schalte ich über die Menüleiste den Anmeldebildschirm ein und betätige dann den Powerknopf.

Ich habe da neuerdings mal wieder ein komisches Phänomen: Wenn ich meinen iMac in den Ruhezustand schicke, indem ich den Knopf auf der Rückseite drücke, dauert es fast 25 Sekunden bis der Ruhezustand eintritt. Das selbe geschieht, wenn ich beim Anmeldebildschirm auf den Button Ruhezustand klicke. Nur hier kann ich "mehr" sehen: Ich klicke drauf, die Buttons werden ausgegraut, nach 7 Sekunden sind sie wieder normal schwarz umrahmt, dann nach weiteren 15 Sekunden verschwindet die Maus und nach einer weiteren Sekunde ist der Ruhezustand endlich eingetreten.

Das komische ist nun, dass ich es mit 10.4.8. hatte, mit dem Update auf 10.4.9 war es weg und mit 10.4.10 ist erst jetzt wieder nach einer Woche aufgetreten.
Es kommt mir auch so vor, als ob der Fehler nur dann auftritt, wenn ich über LAN und DSL-Router ins Internet gegangen bin...

Hat irgendjemand eine Idee? Oder eine Vorgehensweise wie ich dem Fehler auf die Spur kommen kann? Bin erst vor einem 3/4 Jahr auf Mac umgestiegen ohne es zu bereuen.
 

Mister_Ed

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.12.2005
Beiträge
3.024
dein problem kann natürlich versch. ursachen haben, doch aus deiner beschreibung würde ich folgendes ableiten:

- entweder hat das letze update was verbogen oder
- wie du schon schreibst hat es was mit der netzaktivität zu tun.

da du das update nur schlecht rückgängig machen kannst, versuchen wir die ursache wo anders zu finden ;)
als erstes würde ich zu den systemeinstellungen/netzwerk/airport gehen. dort unter "optionen" hast du einen punkt, der: "verbindung zu drahtlosen netzwerken beim abmelden trennen" heisst.

das kann auch der grund sein, dass der apfel so lange zum ausloggen braucht. sollte der haken drinn sitzen nimm ihn raus, und vergleiche dann die zeiten. dann weisst du bescheid.

sollte es nicht daran liegen, heisst es weiter suchen ;)
 

misal

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
23
ok, schau ich mal nach. Obwohl.... WLAN ist deaktiviert, weil über Kabel angeschlossen. Gibt es nicht irgendeine Log-Datei in der sowas stehen kann?
 

Ren van Hoek

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.08.2004
Beiträge
5.858
dumme Frage, hast du seit den Problemen einen neuen Hub dran?
Der war es bei mir, Lüfter hoch, und ca. 40 Sekunden bis zum Ruhezustand. Seit der alte Hub wieder dran hängt, ist alles kein Problem mehr.
 

misal

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
23
nein, nichts neues dran. Ich habe auch schon mal das Tool YASU benutzt, dann war es auch ok, solange ich keinen Zugriff aufs Internet gemacht habe.
Wie gesagt.... ich finde keinen bestimmten Grund. Deswegen die Frage nach einem Logfile, der evtl. Aufschluss geben könnte.
 

misal

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
23
:confused:

Niemand eine Idee? Auch nicht bei den log-Files?
 

Timberthy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2006
Beiträge
1.347
Alles außer der Tastatur&Maus abstecken, neustarten und schauen wie es dann ist...
Würde ich vor den log.files machen
 

nocktaker

Registriert
Mitglied seit
16.02.2007
Beiträge
4
Das problem mit deinem imac hatte ich auch schon einmal!!!!! ich wusste damals auch nich wo der fehler lag aber im nachhinein fand ich ihn doch!!!!!! bei mir liefen viele programme im hintergrund ( die konnte ich noch nich ma in SOFORT BEENDEN
 

misal

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
23
so..... hat zwar was gedauert mit der Testerei, aber ich habe ein Ergebnis!

Ich habe an meinen iMac eine Apple-USB-Modem angeschlossen, dass ich für Faxe abundzu benutze.
In den Fax-Einstellungen habe ich Option zum Empfangen von Faxen logischerweise eingeschaltet.



Wenn ich aber diesen Haken entferne verhält sich der Ruhezustand wie er sein soll: PowerTaste gedrückt und 2-3 Sek. später ist der iMac im Ruhezustand. Das Verhalten ist mit Setzen/Entfernen des Hakens nachvollziehbar!

Wo ist da die Logik bzw. warum ist das so?
 
Oben