Benutzerdefinierte Suche

imac bondy firewire

  1. daemonb

    daemonb Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe es endlich geschafft, auf meine imac body blue MacOSX zum laufen zu bringen und muss sagen, ab 160MB Arbeitsspeicher, kann man selbst auf dem alten imac sehr zufrieden sein. Ehrlich gesagt, geht auf dem Bondi das brennen sogar besser als auf meinem AthlonPC. Hat mich verwundert, da weit über 1GHz taktfrequenzunterschied dazwischenliegt.....

    Jetzt zu meinem problem. Ich wollte an den imac sachen wie Festplatte und Brenner extern anschließen, allerdings will ich es garnicht erst drauf ankommen lassen mit USB 1.1 brennen zu lassen. Jetzt habe ich von Sonnet dieses CPU upgrade gesehen, das ist ja schön und gut, aber ich brauche eigentlich nur die firewirekarte..... Gibt es die nicht auch einzeln irgendwo?

    Danke

    DaemonB
     
    daemonb, 01.02.2004
  2. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    nachdem das keine firewirekarte ist, sondern ein onboardanschluss wird es schwierig. wie es da mit nachrüsten aussieht weiss ich selbst nicht aus dem stegreif.

    gruss
    wildwater
     
    Wildwater, 01.02.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - imac bondy firewire
  1. stricki
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    173
  2. doctar
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    840
  3. samsonite
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    168
  4. Mia1006
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    240
  5. Egoiste
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    763
    AgentMax
    05.10.2016