iMac Bildschirm nach RAM Upgrade schwarz

Diskutiere das Thema iMac Bildschirm nach RAM Upgrade schwarz im Forum iMac, Mac Mini.

  1. MaGl

    MaGl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    11.06.2019
    Ich habe einen 27’ iMac aus 2017 mit 8GB RAM (2x 4GB). Diesen wollte ich aufrüsten und habe mir gebrauchten original RAM ebenfalls 2x 4GB gekauft. Wenn alle 4 Module im iMac installiert sind und der iMac neu gestartet wird bleibt der Bildschirm schwarz. RAM wieder raus und alles läuft wieder. Ich habe es jetzt in allen Varianten durchgespielt:

    Alle Steckplätze (1+3 und 2+4) funktionieren und alle Speichermodule ebenfalls, wenn ich jeweils nur mit 2 Speichermodule nutze. Kurz: Alle Module funktionieren, alle Steckplätze funktionieren.

    Sind allerdings alle 4 zusammen installiert, bleibt der Monitor schwarz.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

    Viele Grüße
    Markus

    Auf dem Foto: Oben ein Modul was im iMac verbaut war, unten eins von den gekauften.
     

    Anhänge:

  2. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    11.091
    Zustimmungen:
    2.874
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    vielleicht einfach defekte RAMs gekauft?

    auch https://support.apple.com/de-de/HT201191#install1 gelesen?
    "Beim ersten Einschalten nach der Aufrüstung des Arbeitsspeichers oder nach der Neuanordnung der DIMMs führt Ihr iMac ein Initialisierungsverfahren für den Speicher durch. Dieses Verfahren kann mehr als 30 Sekunden dauern, und das Display des iMac bleibt die ganze Zeit über dunkel. Stellen Sie sicher, dass die Speicherinitialisierung ohne Unterbrechung durchgeführt werden kann."
     
  3. Retnueg

    Retnueg Mitglied

    Beiträge:
    15.315
    Zustimmungen:
    1.044
    Mitglied seit:
    23.11.2008
  4. MaGl

    MaGl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    11.06.2019
    Also wie gesagt, ich habe alles durchgetestet:

    Nur die beiden zugekauften eingesteckt - funktioniert
    Alle Steckplätze durchprobiert - funktionieren
    3 Riegel installiert - funktioniert
    Alle 4 zusammen - Bildschirm bleibt schwarz

    Auch nach 5 Minuten ist der Bildschirm noch schwarz.
     
  5. MaGl

    MaGl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    11.06.2019
    Ja, beides probiert, aber mit 4 Riegeln reagiert das System leider nicht auf den NVRAM Reset.
     
  6. lemonstre

    lemonstre Mitglied

    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    379
    Mitglied seit:
    12.03.2003
    Hier sind relativ viele Meldungen mit dem gleichen Problem -> https://de.ifixit.com/Antworten/Ansehen/414732/iMac+won't+boot+after+RAM+upgrade

    Am Ende des Thread beschreibt jemand eine mögliche Lösung:
    I found the same problem. Turns out I had to further insert the memory in their slots with the iMac 27 5K memory hinge in the closed position. I could press the chips further into their slots than I could with the memory hinge open. The iMac now boots with the new memory in the unused slots (2 and 4). The original iMac memory (8GB) chips are still in their original slots (1 and 3). I'm surprised that this additional insertion was possible!
     
  7. MaGl

    MaGl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    11.06.2019
  8. lemonstre

    lemonstre Mitglied

    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    379
    Mitglied seit:
    12.03.2003
    Ok, schade. Abern nur nochmal um sicher zu gehen ein weiter Hinweis aus dem Thread bei ifixit:

    Ensure you have seated all RAM sticks properly in their slot, verified the keying matches and visually inspected the metal contacts between the RAM and the motherboard. There should no play in the installed RAM. This generally takes more force than is usually expected. Your system's symptom is typically that of no RAM installed. Check back with more information as it becomes available to you.

    Ebenfalls aus dem Thread der Hinweis, dass die originalen Module in die vormals leeren Slots gesteckt werden sollen und die neuen in die bisherigen:

    FIX.- swap 2 x4 gb original apple installed sticks to the existing empty slots.
    place new 2x 16 sticks in the now vacant slots.
    turn on- it'll try to boot... but wont...THEN..... CNTRL-CMND-P-R... VOILA!!!!!
     
  9. MaGl

    MaGl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    11.06.2019
    Also es ist wie verhext:

    8GB laufen einwandfrei, egal ob ich die alten oder die neuen Riegel verwende. Genauso kann ich mit 8GB die Speicherbänke 1+3 oder 2+4 belegen und es läuft einwandfrei. Egal wo der RAM dann steckt, läuft alles ohne Probleme. Sobald alle 4 Speichermodule eingebaut sind bleibt der Monitor schwarz.

    :confused:
     
  10. MaGl

    MaGl Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    11.06.2019
    Kurze Rückmeldung:

    Es scheint wohl an dem gekauften Speicher zu liegen. Auch wenn diese beiden zugekauften Module alleine erkannt werden und problemlos funktionieren, startet der iMac nicht, wenn zusätzlich noch die ursprünglich verbauten Module installiert sind.

    Ich haben mir jetzt noch 2x 8GB von Crucial gekauft. Diese kann ich mit den bereist verbauten 2x 4GB problemlos benutzen und es werden insgesamt 24GB erkannt. Tausche ich die 4GB Riegel gegen die zugekauften aus startet der iMac wieder nicht.

    Nochmals vielen Dank an alle, die versucht haben zu helfen. :Waveypb:

    Viele Grüße
    Markus
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...