iMac Bildqualität

Diskutiere das Thema iMac Bildqualität im Forum iMac, Mac Mini.

  1. master_christ

    master_christ Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Hallo,
    neulich hab ich mir einen iMac gekauft und bin total enttäuscht !
    Bei der Darstellung von Grafiken usw. ist eine super Qualität, doch wenn ich einen Text ansehe oder selber schreibe, sind die Buchstaben verzerrt, "ausgefrantzt und es sind leichte Übergänge zu sehen sowie "Schatten.

    Wer kann mir was dazu sagen ?

    Kalibrierung hat in dem Fall nichts geholen und im Vergleich zu einem "altem" Röhrenmonitor, würde ich den alten auf jeden Fall bevorzugen !

    ist der Monitor des iMac defekt oder ist das "normal" ?
    Wenn das "Normal" ist, werde ich es zurückgeben und auf den iMac verzichten !
     
  2.  

    Hast du vielleicht in den Systemeinstellungen / Allgemein bei der Schriftglättung rumgespielt?

    bzw ändert sich was wenn du da was anderes einstellst?

    Gruss

    RETRAX

    www.retrax.de
     
  3. master_christ

    master_christ Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Re: Re: iMac Bildqualität

    Nein ! garnichts !
    Er ist so wie ausgeliefert ! erst gestern gekauft ! .....
     
  4. master_christ

    master_christ Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Re: Re: Re: iMac Bildqualität

    Ist es aber nicht standardmäßig eingestellt (die Schriftglättung) ???
    bin derzeit nicht am iMay und kann es nicht ausprobieren ....
     
  5. Kannst du mal mit dem Programm "Bildschirmfoto" ein Beispiel machen und es hier anhängen?
    bzw. es im original format mir als email zusenden.
    (Bildschirmfoto liegt im Programme/Dienstprogramme ordner)

    Gruss

    RETRAX

    www.retrax.de
     
  6. Icetheman

    Icetheman Mitglied

    Beiträge:
    2.033
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Hast Du den monitor mal kalibriert? Ist es bei jeder Schriftgröße so?
    Probier es doch mal mit Tinker tool das bekommst Du bei www.versiontracker.com
    mit dieser erweiterung kannst Du in den Systempreferences die glättung der Schrift ausschalten oder aber schon bei kleinerer Schrigriftgröße schon aktivieren.
    Was ist es denn für ein i Mac ?
     
  7. master_christ

    master_christ Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Es ist ein 1,25 er ....
    Es kann aber nicht sein daß dafür ein Tool verwendet werden muß. Es sollte in der Preisklasse und vorallem beim Mac auch der Text ordentlich dargestellt werden !

    Verstellt ist wie gesagt Null ! Wie ausgeliefert !

    Werde heute beim Gravis mal an einem anderen herumspielen und es dort probieren !

    Es ist einfach nur enttäuschend.
     
  8. Keule

    Keule Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Welcher iMac

     

    Welchen iMac hast Du denn?
    Einen nagelneuen mit TFT Bildschirm (15" oder 17")?
    Oder einen älteren Gebrauchten mit Röhrenmonitor?

    Wenn es einer mit TFT ist: Hast Du die maximal mögliche Auflösung eingestellt (Systemeinstellungen > Monitore > Auflösungen)?

    Beim 15" 1024 x 768
    Beim 17" 1440 x 900

    Ich selber besitze einen 17" TFT iMac und kann das von Dir beschriebene bei mir nicht feststellen.

    Gruss Keule

    EDIT: Ooops, Du warst schneller, als ich Fragen konnte...
    ;)
     
  9. also ich glaub das deutet schon auf einen fehler hin.

    ich kann bei meiner schrift keine schatten oder ausfranzungen erkennen, allerdings ist sie durch die schriftenglättung schon etwas "weicher" ... aber sehr gut lesbar und wie gesagt würde mich echt mal ein foto von deinem screen interessieren...

    schicks mal wenn du wieder an deinem mac bist.

    Gruss

    RETRAX

    www.retrax.de
     
  10. master_christ

    master_christ Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Es ist die höchste Auflösung und es macht keien Unterschied bei welcher Auflösung !
    Es ist der 17" TFT.

    Wie gesagt, werde es heute noch im Shop testen und ggf. ein Screenshot einstellen !

    Vielen Dank soweit !
     
  11. Hier ist ein screenshot von mir. allerdings ist er runtergerechnet da man hier ja nur 70 kb max uppen kann.

    höchste auflösung und Art der schriftenglättung ist "mittel - ideal für flachbildschirme"

    [​IMG]

    Gruss

    RETRAX

    www.retrax.de
     
  12. master_christ

    master_christ Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Thank`s
     
  13. findest du das jetzt ausgefranst oder sieht das für dich "normal" aus?

    Gruss

    RETRAX

    www.retrax.de
     
  14. master_christ

    master_christ Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Wenn mann bedenkt daß es auf ca. 70 KB geuppt ist, ist es auf jeden Fall "normal" bei dir.

    Damit könnte ich leben !
     
  15. Keule

    Keule Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    29.03.2003
    News

    @master_christ,

    gibts schon was neues von Deiner Monitorschen Unschärfe?
    Gib doch mal Bescheid!
     
  16. Stefan_B.

    Stefan_B. Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Ich habe etwas ähnliches auf meinem Screen beobachtet. Zum Beispiel oben in der..., äh..., wie heisst diese Leiste oben am Bildschirm? Auf jeden Fall, auf der werden z.B. die "L"'s bei "Darstellung" nicht schwarz, sondern rötlich-braun dargestellt und die Schrift ist im großen und ganzen alles andere als glatt zu bezeichnen, obwohl ich die Schriftartenglättung aktiviert habe. Kurz gesagt, ich bin ebenfalls nicht bessonders beeindruckt von der Bildqualität des Displays und hätte für den stolzen Presi des iMac's mehr erwartet :(

    Wenn ich die Schriftartenglättung ändere, ändert sich aber überhaupt nichts an der Schrift, es ist also völlig egal welche Einstellung ich benutze. Ist das normal?


    Gruß
    Stefan
     
  17. Die roten is und ls sind kein Symptom für schlechte Displayqualität, sondern entstehen beim sogenannten Subpixelrendering (bei M$ auch ClearType genannt).
    Beim Antialiasing (Schriftglättung) werden Buchstaben mit unterschiedlich grauen Pixeln umgeben. Dadurch entsteht eine gewisse Unschärfe, die das Gehirn zu einer scharfen Kante macht (im Gegensatz zu den Stufenformationen ohne Antialiasing).
    Um die Übergänge feiner zu machen werden beim Subpixelrendering auf dem LCD nicht nur komplette Pixel angesteuert, sondern auch die einzelnen Unterpixel in den drei Farben. Bei Buchstaben, deren Linien in irgendeiner Form gebogen etc. sind, erkennt das Hirn die Farben nicht mehr. Besteht der Buchstabe nur aus einer senkrechten Linie, kann das Auge das wieder auflösen, der Buchstabe erscheint farbig.

    P.S. das Subpixelrendering wird unter Mac OS X bei einem LCD automatisch aktiviert.
     
  18. Stefan_B.

    Stefan_B. Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Okay, Danke für die ausführliche Erklärung. Wenn ich es richtig verstanden habe, kann man gegen die roten l's also nichts tun?

    Übrigens. Kleinere Bucchstaben wirken wirklich sehr verzerrt und ausgefranst, da hat der Threaderöffner schon recht.
     
  19. Deshalb kann man ja auch bestimmen, ab welcher Größe das Antialiasing aktiviert wird.
     
  20. Stefan_B.

    Stefan_B. Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.10.2003
     
    Ich habe mir das Tool mal runter geladen, kann aber unter dem Punkt "Schriftglättung" nichts ändern. Die ganzen Optionen dort sind allesamt nicht auswählbar (???).

    [edit]

    Habe grade gemerkt, daß mir eine Menge Optionen nicht zur Verfügung stehen...

    [/edit]
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...