• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

iMac aus Standby erwacht - Bildschirm zeigt Pixelfehler an

Simor222

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.12.2015
Beiträge
695
Hallo,
ich habe einen iMac 21.5 4K mit SSD von Mid 2017 und heute ist bei dem Gerät erstmalig folgendes Phänomen aufgetreten:

Das Gerät ist von allein aus dem Standby aufgewacht und hat ein verpixeltes Bild angezeigt.
Dann habe ich die Tastatur eingeschaltet und es kam der normale Anmeldebildschirm.

Ich habe das Gerät dann neu gestartet und der iMac läuft ohne Probleme.

Ist das Problem bei jemand anderem auch schon mal aufgetreten ?

Danke und VG
Simor
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
33.334
Kann mal passieren. Nicht zu viel reininterpretieren, wenn es einmal aufgetreten ist.
 

Simor222

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.12.2015
Beiträge
695
Danke. Der Puls ist bei mir noch im grünen Bereich.
Und ich hoffe auch eher auf ein Softwareproblem, das dann mit zukünftigen Updates nicht mehr auftritt
 

Simor222

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.12.2015
Beiträge
695
Jetzt ist das Problem heute nochmals aufgetreten. Hat jemand eine Idee ob das ein SW oder HW Problem ist ?
Danke für Infos.

Simor
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2019-03-31 um 14.02.36.jpg
    Bildschirmfoto 2019-03-31 um 14.02.36.jpg
    455 KB · Aufrufe: 194

mausfang

Aktives Mitglied
Registriert
04.08.2016
Beiträge
2.100
Das sieht nicht gut aus!

An Deiner Stelle würde ich folgendermaßen das „Schadensbild“ eingrenzen, bzw. erst mal rausfinden ob Du mit dem Problem alleine bist.

  • Genaue Modellbezeichnung des iMac
  • Genau Bezeichnung der Grafikkarte
  • Genaue Version des Betriebssystems
In den erdenklichen Kombibation dieser Fakten über Google nach Grafikkarten-Defekt und Software-Fehler / Bug suchen.
 

Simor222

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.12.2015
Beiträge
695
iMac 21.5 4K mit Mac OS 10.14.3 und Intel UHD Graphics 617 1536 MB Grafikkarte.

Dann werde ich mal googlen
 

pmau

Aktives Mitglied
Registriert
13.02.2008
Beiträge
6.105
Beim Standby wird manchmal die Grafik nicht richtig initialisiert und der Treiber kommt durcheinander.
Ich würde einfach komplett ausschalten und wieder einschalten.
Standby habe ich mir abgewöhnt.
 

Simor222

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.12.2015
Beiträge
695
Bisher habe ich den Mac immer ca. alle 2 Wochen komplett ausgeschaltet. Dann werde ich den Zyklus mal verkürzen.
 

mausfang

Aktives Mitglied
Registriert
04.08.2016
Beiträge
2.100
Na ja, ich will hier keine unangebrachte Panik verbreiten. Aber so was hab ich in vielen Jahren noch nicht gesehen. (Verschiedene Modelle iMac, MacBook Pro)

Wenn man das hätte weil man nicht oft genug einen Kaltstart macht - ich glaube das Symptom wäre bekannter.

Edit: @TE: Schon mal gut, dass es keine dedizierte GPU ist.
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Registriert
05.06.2005
Beiträge
5.876
Ich hab ein ähnliches Phänomen bei meinem MBp 2016 - manchmal nach dem Aufwecken ist das Bild voll verpixelt für ca 1 sec und dann kommt der Log-In Bildschirm.

EDIT
Wenn ich mich recht erinnere gab es hier irgendwann auch mal einen anderen Thread dazu
EDIT II
https://discussions.apple.com/thread/8099167
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2019-03-31 um 21.55.59.png
    Bildschirmfoto 2019-03-31 um 21.55.59.png
    4,9 KB · Aufrufe: 135
Oben