?: iMac als DVR - bleibt der Monitor immer an

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von OzBert, 18.11.2005.

  1. OzBert

    OzBert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    23.03.2005
    Hallo,

    eine Frage zum (neuen) iMac: wenn ich ihn mittels DVB-T stick und EyeTV Software als digitalen Videorekorder nutzen würde, er dann zum Zeitpunkt x aus dem Schlaf erwacht und aufnimmt - dann ist doch auch immer der Monitor mit an, oder?

    Was natürlich bei Abwesenheit keinen Sinn machen würde, und der DVR-Anwendungsfall besser von einem Mac Mini samt ausgeschalteten Monitor abedeckt wäre.

    Cheers aus dem verschneiten München,
    OzBert
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.828
    Zustimmungen:
    3.803
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    du kannst das energie sparen so einstellen, dass der monitor nach ein paar minuten in den ruhezustand geht (getrennt von den anderen einstellungen)...
     
  3. OzBert

    OzBert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    23.03.2005
    ... was aber der Weisheit letzter Schluss auch nicht sein kann, nehme ich an.

    Weil: die Einstellungen würden doch dann immer aktiv sein, was aber auch gar nicht gewünscht ist wenn ich "normal davor sitze" und mal ein paar Minuten woanders in der Wohnung herumwusle. Dann geht der Monitor ja auch aus. Ok, mit einem Mausruckler geht er wieder an - aber ist das Leuchtstoffröhre an/aus nicht das was dem Monitor am ehesten in die Jagdgründe befördert (über Zeit gesehen)?

    OzBert, "Monitortod ist ja gerade beim iMac besonders ärgerlich"
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen