iMac 27 empfehlenswert?

Diskutiere das Thema iMac 27 empfehlenswert? im Forum iMac, Mac Mini.

  1. bruderlos

    bruderlos Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    04.12.2005
    hey Leute, stehe kurz davor ein bestehendes mbpr 13 Zoll in der kleinsten Konfiguration von 2015 durch nen kleinsten iMac 27 Zoll 2019 mit 256 ssd zu ersetzen. RAM möchte ich später nachrüsten. Einsatzzweck sind typisch private Sachen. Hauptsächlich Lightroom cc , bissle Photoshop und ab und zu ein Spiel (Overwatch, wow Classic), rapidweaver, Netflix usw. ...

    Dass ich die o.g Spiele in geringen Auflösung und nicht in Ultra spielen kann, ist mir bekannt aber das soll auch kein Gaming Rechner werden.

    Gibt es irgendwelche latenten Schwachstellen, weswegen ich keinen iMac zu legen sollte. MacBook Pro 15 ist mir zu teuer. Überlegt hatte ich auch ein 21 er zu holen, aber größer Monitor wäre schon nice.
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.951
    Zustimmungen:
    5.184
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Tu es. Du bekommst einen erstklassigen Bildschirm und insgesamt ein tolles Gesamtpaket. Für deine Anforderungen tut er es sehr gut!
     
  3. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    321
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Hi.

    Ganz klar kaufen. Ich habe auch einen und bin sehr zufrieden.
     
  4. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.923
    Zustimmungen:
    6.320
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Classic läuft auf einem Blumentopf. Ich kann das sogar auf meinem 2017er MacBook in 2304x1440 einigermassen ruckelfrei spielen (natürlich nur in "Classic"-Einstellung). Der iMac sollte in der Lage sein Classic, wie auch die Retailversion in 2560x1440 in Ultra (oder zumindest in Hoch) spielen zu können. Overwatch sollte auch ohne Probleme unter Windows in 2560x1440 in hoher Spieleinstellung laufen.

    Unterschätzt die Kisten nicht. 5K ist natürlich nicht machbar, aber das schaffen selbst dedizierte Gamingkisten nicht oder nur schlecht.
     
  5. bruderlos

    bruderlos Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    04.12.2005
    Wie sieht das denn optisch aus. Wird dann alles unscharf (Schrift?) wenn man Auflösung in macOS hoch lässt aber in wow Skalierung runter stellt?
     
  6. FelixSchrauber

    FelixSchrauber Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    15.07.2019
  7. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.923
    Zustimmungen:
    6.320
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Nicht, wenn Du es in 2560x1440 spielst. ;)
     
  8. Mike13

    Mike13 Mitglied

    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    788
    Mitglied seit:
    29.01.2009
    Hast du das Kleingedruckte gelesen?

    Keine Herstellergarantie! Da würde ich aber sowas von die Finger von lassen. Die scheinen die Geräte aufzumachen und die ssds nachzurüsten.
     
  9. FelixSchrauber

    FelixSchrauber Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    15.07.2019
    Sie übernehmen die Garantie, steht auch dabei. Bei über 400 € Preisvorteil nehme ich das gerne. Ein kleiner Nachteil: ich muss den iMac bei Ihnen abliefern oder Ihnen schicken. Aber das wäre es mir wert bei einem Neugerät.
    Mir egal, wer die Garantie übernimmt, solange ich sie habe...

    Besonders weil iMacs eigentlich nie große Probleme hatten, was die hardware angeht.
    Ich kann den Shop nur empfehlen, mein iMac läuft super.
     
  10. Mike13

    Mike13 Mitglied

    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    788
    Mitglied seit:
    29.01.2009
    Puh, das wäre mir zu heiß. Scheint ja ohnehin kein Apple-zertifizierter Betrieb zu sein. Wenn die Klitsche morgen pleite geht stehst du doof da.

    Garantie können die ohnehin nicht geben bei einem dort verkauften Gerät denn das ist eine freiwillige Herstellerleistung. Du bekommst dort Gewährleistung mit Beweislastumkehr nach 6 Monaten.

    Und sorry, wer dort ein neues Apple Gerät kauft das von einem nicht zertifizierten Betrieb aufgemacht und aufgerüstet wurde unter Hinweis auf Verlust der Herstellergarantie und dann später baden geht ist selber schuld...
     
  11. FelixSchrauber

    FelixSchrauber Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    15.07.2019
    Das mag sein. Aber ganz so schwarz würde ich es jetzt auch nicht sehen. Jeder wie er mag. Mir wäre es das wert, wenn ich eine individuelle Konfiguration möchte, ist mir Apple einfach viel zu teuer.
     
  12. Mike13

    Mike13 Mitglied

    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    788
    Mitglied seit:
    29.01.2009
    Jedem das seine. Mir wäre das wie gesagt zu heiß... Wenn, dann die kleinste Konfiguration kaufen und später zur Not von einem zertifizierten Betrieb nachrüsten lassen (unter Erhalt der Herstellergarantie).
     
  13. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.105
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    993
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Am Beispiel für einen 27“ 2017er iMac: 32GB RAM für 220€ finde ich nicht wirklich normal. Diesen Speicher erhält man bereits für 160€.

    Was für einen iMac hast du da wie aufrüsten lassen?
     
  14. FelixSchrauber

    FelixSchrauber Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    15.07.2019
    Habe gerade nochmal auf der Homepage gelesen, dass sie selbst 1 Jahr Garantie gewährleisten.
    Naja, ist das gleiche Spiel dann wieder, wenn ich ihn später von Apple und Partner aufrüsten lasse. Sie sind teuer. Wahrscheinlich in der Summe mehr, als wenn ich den iMac direkt in der Konfig kaufen würde.

    Ich finde die Alternativen im Netz gut, weil es um einiges günstiger ist.
     
  15. FelixSchrauber

    FelixSchrauber Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    15.07.2019
    Ich meinte ja auch die Preise bei dem Konfigurator der iMacs.

    Ich habe meinen "Wohnzimmer" iMac aufrüsten lassen, Modell 2012
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...