IMac 27" (2015) während Betrieb aus und nun nicht mehr einschaltbar?!?

Diskutiere das Thema IMac 27" (2015) während Betrieb aus und nun nicht mehr einschaltbar?!? im Forum iMac, Mac Mini.

  1. Sebomat

    Sebomat Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    04.11.2012
    Bin am verzweifeln.
    Kurze Beschreibung:
    IMac war am laufen und ich nicht Zimmer. Ich komme zurück und Gerät ist anscheinend einfach aus anstatt im Modus "Ruhezustand.
    Egal was ich mache keine Reaktion bzw. Kei" n einschalten mehr möglich... Keine Reaktion, nichts. Folgendes habe ich gemacht:
    -Zuleitung gemessen zum imac (230v) definitiv okay
    -SMC reset nach Apple Anweisung
    -sämtliche peripherie abgesteckt
    -netzleitung jnd Power Button in allen erdenklichen Möglichkeiten gehalten abgezogen gedruckt etc...

    Gibt es noch etwas das ich checken könnte bevor ich das ganze zum applestore schleppe und auf Grund der Reparaturkosten die Sache nicht wirtschaftlich ist.?

    Ich vermute jetzt mal defekt an Netzteil oder am Logicboard. Gibt es da bekannte Probleme?
    Gibt es andere Optionen wie der Gang zum Apple store?

    Grüße Seb
     
  2. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    3.811
    Zustimmungen:
    1.067
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    tja, da hast nicht mehr viel Auswahl, ich tippe mal ganz grob auf ein defektes Netzteil, habe selbst keinen iMac, da können dir andere Forumsteilnehmer noch mehr Tips geben.

    Gruß Franz
     
  3. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.224
    Zustimmungen:
    1.710
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Hmmm. Ich hatte mal einen Powermac, der immer wieder ausging. Guess what, der Netzstecker steckte nicht richtig tief im
    Mac. Vielleicht liegt es ja nur daran.
     
  4. Sebomat

    Sebomat Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    04.11.2012
    Definitiv ist der Netzstecker ordentlich eingesteckt....
     
  5. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.527
    Zustimmungen:
    883
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Also macht er überhaupt keine mux mehr? Nichts? Dann bleibt nur Netzteil oder Logicboard. Dann hoffe ich mal auf das Netzteil, das ist etwas günstiger.... :teeth:
     
  6. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    5.767
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Ich weiss, Du hattest alles raus. Aber trotzdem mal die Vorgehensweise beim SMC-Reset ausprobiert?

    https://support.apple.com/de-de/HT201295

    Speziell dieser Fall:
    PS:
    Gnarf… hätte besser lesen sollen... :shame:
     
  7. Sebomat

    Sebomat Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    04.11.2012
    Wie gesagt nichts völlig tot.... Habe Ben nochmal mit dem Support telefoniert. Aber das hätte ich auch meinen 2 Jahre alten Sohn anrufen können... Die gute Frau hat gerade mal den smc reset vorgelesen...
     
  8. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    5.767
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Na ja, was soll sie sonst auch gross machen? Wenn Netzteil putt, dann halt Netzteil putt… Ist halt blöd... Würde sich aber in diesem Fall locker noch rentieren. Der Rechner ist ja nicht alt.
     
  9. Sebomat

    Sebomat Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    04.11.2012
    Ich kenne die Preise nicht die da aufgefahren werde....ob es das Netzteil ist oder welche Hardware auch immer ist ja aktuell reine Spekulation... Ich schätze aber mal ruck zuck sind 1500€ für ein logikboard fällig. Aber auch das ist reine spekulation:confused:
     
  10. NewmacCMD

    NewmacCMD Mitglied

    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    09.11.2018
  11. Sebomat

    Sebomat Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    04.11.2012
    Das ist dich der smc reset .... Es ist normal das die Lüfter dann hoch drehen... Den RAM ausbauen und an machen hat damit nichts zu tun....
     
  12. NewmacCMD

    NewmacCMD Mitglied

    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    09.11.2018
    War nur eine Idee, die 4 KontrollLEDs sind leider nicht wie beim A1311/1312 durch die Ramöffnung zu sehen, hierfür muss der Bildschirm raus.
    Hast Du den RAM mal entfernt?
    Mit 2 Riegeln getestet?
     
  13. Sebomat

    Sebomat Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    04.11.2012
    Nein habe ich nicht ... Könnte ich aber noch probieren.... Welche zwei sollen da raus? Egal welche?
     
  14. NewmacCMD

    NewmacCMD Mitglied

    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    09.11.2018
    Meine Empfehlung ist erstmal ganz ohne, damit man überhaupt eine Reaktion feststellt, wenn ich das richtig gelesen habe hast Du
    keinen Beep/chime, keinen Lüfter und keine Festplatte (rotierend?) hörbar beim drücken des Powerknopfes.
    Falls sich dann was tut die Riegel durchprobieren.
     
  15. Sebomat

    Sebomat Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    04.11.2012
    Genau, absolut tot kein Nichts höhr, seh, fühl oder riechbar....
     
  16. hr47

    hr47 Mitglied

    Beiträge:
    2.056
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.372
    Mitglied seit:
    29.03.2016
    In dem Fall wird es mit 95%tiger Wahrscheinlichkeit das Netzteil sein. Wenn "nur" das Board defekt wäre, würden zumindest die Lüfter anlaufen etc. Gleiches gilt für den Fall "defekter Speicher".

    Was allerdings in deinem Fall nicht heißt, das nicht Netzteil und Board über den Jordan gegangen sein können. Klarheit bekommst du hier nur im Apple Store oder z.B. auch bei Gravis (die sind nach meiner Erfahrung etwas günstiger + auch "offizieller Supportpartner").

    Einen iMac kann man halt nicht selber "mal eben so" öffnen. Wenn du das noch nicht gemacht hast, würde ich die Finger davon lassen und statt dessen die 100-200€, die ein reiner Check vielleicht kostet, in Kauf nehmen Ob du es dann reparieren lässt, würde für mich auch vom absoluten Preis der Reparatur abhängen. Mehr als 500€ würde ich hier keinesfalls ausgeben.
     
  17. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    4.841
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.114
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    An einer anderen Steckdose und mit anderem Stromkabel hast Du es sicher schon probiert? :D
     
  18. Sebomat

    Sebomat Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    04.11.2012
    Die bude ist jetzt im Apple store...mit glück ist es nur das Netzteil ... 170€ wenn logik Board sind etwa 650€
     
  19. hr47

    hr47 Mitglied

    Beiträge:
    2.056
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.372
    Mitglied seit:
    29.03.2016
    Dann lag ich ja gar nicht so verkehrt mit meiner Schätzung. 170€ wären OK, aber 650€ würde ich nicht ausgeben. Dann lieber nach alternativen Reperaurmöglichkeiten Ausschau halten.
     
  20. Sebomat

    Sebomat Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    04.11.2012
    Das logikboard alleine kostet 480€ wenn das ein "Schrauber" macht bekommt er ein neues auch nicht billiger.... Der Mac hat in 2015 mal 5500€ gekostet das Zahl ich liber nen 100er mehr und habe Garantie auf die Reparatur und vll jemanden drann der nicht nur Hobby mässig Mikrowellen repariert.... Vom Fach bin ich auch selber ich wollte aber den weg nicht gehen und selbst öffnen um dann später mit einem zerlegen Mac da zu stehen den Apple nicht mehr annimmt und ich somit die Situation nur verschlimmert habe.... Wenn ich mir die Rezessionen im Netz von so einigen Apple zertifizierten Händlern ansehe sind die meistens sehr schlecht ... Denke das ist schon richtig so wie ich das nun angehe
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...