iMac 24" - Soundkartentreiber für Vista?

amok

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.04.2004
Beiträge
300
Hi, ich habe jetzt auch Windows Vista installiert und bin eigentlich recht zufrieden. Jedoch funktioniert der Sound noch nicht. Im Gerätemanager wird ein "High-Definition Audio Gerät" erkannt und bei der Wiedergabe wird beim Lautstärkeregler sogar ein Ausschlag gezeigt. Jedoch höre ich nichts.

Hat einer von euch den Sound beim 24"-iMac C2D zum laufen gebracht, und wenn ja - wie?

Danke! :)
 

kliteuser

Mitglied
Registriert
28.01.2007
Beiträge
62
das nähm mich nämlich auch mal wunder!!! ich hab zwar den iMac 20'' aber wird wohl das gleiche drin sein...

greetz
KLiteUser
 

amok

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.04.2004
Beiträge
300
Da ich jetzt eh schon einen Thread aufgemacht habe schiebe ich noch eine Frage hinterher: Habt ihr auch dieses Problem, das unter unter OS X immer die Uhrzeit um eine Stunde falsch angezeigt wird?

Wenn nicht, dann schreibt mal bitte eure genauen Einstellungen unter beiden Betriebsssystemen
 

DaniR

Neues Mitglied
Registriert
03.02.2007
Beiträge
23
Ich habe nichteinmal sound unter XP ebenfalls mit einem iMac 24". Bei mir wird nichtmal ein soundgerät erkannt(in dxdiag).

....
 

amok

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.04.2004
Beiträge
300
Hm, mit den neuesten Bootcamp Treibern liefs bei mir unter Windows XP.

Kleiner Workaround für iMac-Besitzer mit externen Lautsprechern:

Rechtsklick auf den Lautsprecher in der Taskleiste -> Wiedergabegeräte anzeigen -> Kopfhörer als Standard festlegen, evtl. noch die anderen Audiogeräte deaktivieren

Jetzt läufts bei mir, Ausgabepegel ist mir ein wenig zu leise, aber besser als nichts ist das erstmal! :)
 

DaniR

Neues Mitglied
Registriert
03.02.2007
Beiträge
23
ich hatte mir gestern nochmal mithilfe von bootcamp ne treibercd gebrannt, aber ist immernoch nichts zu hören. Könntest du die soundtreiber uppen auf Rapidshare oder so? Wäre echt mega :)

LG Thx
 

amok

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.04.2004
Beiträge
300
Sorry, ich habe die nicht mehr. Wird aber die gleiche gewesen sein, die du auch hast.. ;)
 

DaniR

Neues Mitglied
Registriert
03.02.2007
Beiträge
23
ne ich dachte nur an die *.inf datei oder *.sys oder kp welche des nochmal war.

OKay trotzdem danke worad könnte das denn dann liegen?

LG

EDIT:. ist in dem imac 24" auch die SoundHardware von sigmatel bzw benötige ich dort auch die SigmaTel Sound Treiber?
 
Zuletzt bearbeitet:

amok

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.04.2004
Beiträge
300
Keine Ahnung, im Gerätemanager wird nur high definition audio device angezeigt. Bei der Installation der Sigmatel-Treiber ist er abgeschmiert. Der Audioausgang läuft im Gegensatz zu den internen Lautsprechern aber mit Windows-Treibern.

Wie das unter Windows XP war, weiß ich nciht mehr. Ich meine da hatte ich die Realtek-Treiber installiert. Vllt. mal mit denen versuchen?
 

DaniR

Neues Mitglied
Registriert
03.02.2007
Beiträge
23
Danke für dein Tip aber leider kein Erfolg :'-( ich verzweifel hier noch des gibts doch net.

AHHH

...........


EDIT:. Könnte es eventuell daran liegen das ich meine XP Verison mi nLite zusammengebastelt hab(Ich hab nur ne XP CD mit Service Pack 1 und dann per nLite noch Den SP 2 integriert)
 

amok

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.04.2004
Beiträge
300
Versuchst du es mit externen Lautsprechern oder den internen? Ich bin mir gar nicht sicher, ob die internen bei mir funktioniert haben, weil ich immer die externen angeschlossen habe!
 

DaniR

Neues Mitglied
Registriert
03.02.2007
Beiträge
23
ne hab externe dran. Aber es steht ja schon im gerätemanager das was fehlt, bei dxdiag ebenfalls und der wmp meldet au das fehlen von treibern(nicht das ich den benutzen würde war nur zum testen :-D)
 

DaniR

Neues Mitglied
Registriert
03.02.2007
Beiträge
23
danke für die hilfe. hab inzwischen alles pobiert, nix haut hin....
 

Cadel

Aktives Mitglied
Registriert
23.10.2006
Beiträge
9.467
schön, dass hier alles wieder wild durcheinander gefragt wird.
worum gings noch gleich?
ach ja.. sound bei vista auf dem 24er imac

so. hab gerade vor einer halben stunde jetzt vista auf meinen 24er imac installiert und sound läuft.
schreibe gerade von hier und der internet-explorer klickt immer so toll beim surfen ;)

habs folgendermaßen gemacht:

- diese install macintosh driver.exe auf den desktop kopiert
- mit rechtsklick gezogen und ne verknüpfung davon daneben gesetzt
- in den eigenschaften der verknüpfung die parameter /A /v hinter das " gesetzt
- mit admin-rechten die verknüpfung ausgeführt
- dann läuft die das entpacken, am ende wird man gefragt in welchem ordner man das ganze sichern will
- c:treiber hab ich angegeben
- dann in den gerätemanager, dort auf den audio-, video- und gamecontroller
- dort stand irgendwie "audio gerät" oder so.. also was standardmässiges
- rechtsklick -> treiber aktualisieren -> auf dem computer suchen
- aufs verzeichnis c:treiber verweisen
- machen lassen

hinterher stand dann realtek high definition audio da und der sound läuft.


allerdings laufen bei mir noch nicht die tasten für laut/leiser und heller/dunkler und der cd-auswurf nicht.

könnte mir da jemand im gegenzug mit helfen?

internes mikro (für die spracherkennung) läuft auch irgendwie nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

amok

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.04.2004
Beiträge
300
Ok, und was läuft jetzt bei dir? Die internen Lautsprecher oder der Audioausgang. Der Audioausgang funktioniert bei mir ohne irgendeine Treiberinstallation, ebenso die Tasten für lauter, leiser und stumm (nachdem ich den audioausgang als standard gesetzt habe). Funktionieren bei dir auch die internen Boxen mit dem Realtek Treiber?
 

Cadel

Aktives Mitglied
Registriert
23.10.2006
Beiträge
9.467
Ok, und was läuft jetzt bei dir? Die internen Lautsprecher oder der Audioausgang
die internen boxen.
hab hier überhaupt nix externes.

inzwischen läuft bei mir auch das mikro (musste nur ein klick zum umstellen gemacht werden) und ich lache mich gerade kringelig über die spracherkennung

Dieser Satz ist mit der Spracherkennung von Windows Vista geschrieben worden. Ganz ohne meine Hände. Nur mit dem bloßen diktieren. Klappt super.

sogar surfen geht mit reinen sprachbefehlen.. wie cool is das denn? :D
 

amok

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.04.2004
Beiträge
300
Na, das klingt doch überzeugend! Mach mcih gleich mal dran... :)
 

realityking

Aktives Mitglied
Registriert
11.06.2006
Beiträge
1.466
amok schrieb:
Da ich jetzt eh schon einen Thread aufgemacht habe schiebe ich noch eine Frage hinterher: Habt ihr auch dieses Problem, das unter unter OS X immer die Uhrzeit um eine Stunde falsch angezeigt wird?

Wenn nicht, dann schreibt mal bitte eure genauen Einstellungen unter beiden Betriebsssystemen

Das ist ein bekanntes Problem von BootCamp (unter XP auch) da OS X und Windows die Systemzeit unterschiedlich interpretieren.
 
Oben Unten