iMac 24" Festplatte tauschen möglich?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von tiger-osx, 30.09.2006.

  1. simply

    simply MacUser Mitglied

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.11.2004
    was wäre mit dem iMac zu Gravis oder einem anderem Servicepartner zu latschen.
    Bauen die einem die größere Platte ohne Garantieverlust ein?
     
  2. laukel

    laukel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    27.11.2004
    Was spricht gegen eine externe Fire-Wire-HD? Dann kannst Du die interne noch weiter nutzen und brauchst nicht rumschrauben.
     
  3. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    27.09.2003
    Klar, die würden im Garantiefall die Platte ja auch tauschen, wenn die mal einen Defekt hätte.
    Wird aber einges kosten, befürchte ich.
     
  4. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    27.09.2003
    Ja, ja, Mut heisst es nur solange, bis was schiefgeht, und irgendwas beim Einbau im Eimer geht, dann sagt hier jeder, was fummelst du auch an deinem Imac rum, wenn du keine Ahnung hast.
     
  5. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Wobei man dazusagen muß daß das 24" Modell tatsächlich um einiges einfcher zu zerlegen ist, als z.B. die 17" und 20" Variante. Das liegt daran, daß der 24" iMac keine schwarze Folie aufweist wie seine Kollegen, im unteren Bereich (wo das Apferl ist). Da man diese Folie nicht lösen muß, wird weder Apple noch ein etwaiger Servicepartner bemerken, ob da Schrauben gelöst wurden oder nicht, solange man nichts abbricht, verbiegt oder sonst etwas anstellt.

    Ich würde dennoch davon abraten, im iMac rumzufummeln während man noch Garantie hat. Danach spricht beim 24" eigentlich aber nix gegen ;-)
     
  6. diskostu

    diskostu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.07.2007
    Hallo,

    hat schon jemand Erfahrungen mit dem Festplattentausch bei dem aktuellen iMac 24"? Der hat nämlich, zumindest soweit ich das nach längerem Betrachten feststellen konnte, nur eine einzige Schraube, und zwar die für den RAM-Wechsel an der Gehäuse-Unterseite. Sonst habe ich keine gesehen!

    Bei Gravis und SalesPoint in München haben sie noch keinen Festplattentausch bei den aktuellen iMacs probiert, weswegen die Aussagen betreffs Kosten auch eher vage waren - sie pendelten so zwischen 50,- und 100,- Euro. Am liebsten würde ich die Platte selbst austauschen, aber wie zum Henker öffnet man das Gehäuse?

    Für Links und Tipps wäre ich sehr dankbar.
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.651
    Zustimmungen:
    1.533
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Es war zu lesen, dass man die Glasplatte anhebt (Saugnapf),
    dahinter siehst du dann die Verschraubungen.

    Also besorg dir erstmal so Saugnäpfchen.
     
  8. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    79
    Mitglied seit:
    20.07.2003
    In 1-2 Wochen gibts darüber von mir Bilder ^^

    Hier die Zerlegeaktion von Kodawarisan
     
  9. diskostu

    diskostu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.07.2007
  10. undercover

    undercover MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    06.09.2007
    Hallo,

    hat der TO jetzt eigentlich die Platte getauscht?

    War es einfach?

    Bin nämlich am überlegen, ob ich mir in meinem iMac auch eine 1TB Platte einbauen soll?


    Gruß,

    Gerhard
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen