iMac 2015 Ersatzteil Startbutton

PDM

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.10.2010
Beiträge
322
Punkte Reaktionen
81
Hallo, ich nutze einen iMac Mitte 2011 für Musikaufnahmen. Jetzt läßt sich der iMac nicht mehr starten. Ich vermute zu 99%, das es am Startbutton
liegt und ich würde versuchen einen neuen nach Anleitung YT einzubauen.

Frage: Weiß jemand wo man einen Startbutton für den iMac kaufen kann ?.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rellat

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.04.2012
Beiträge
1.139
Punkte Reaktionen
682
Hast du den Startbutton, Knopf auf der Rückseite mal 10-15 Sekunden gedrückt und gehalten dann noch mal kurz drücken und sofort loslassen.
Das steht irgendwo so bei Apple und funktioniert bei mir wenn er gar nicht mehr will. Das ist aber ein 2020 iMac.
Bei meinem alten 2010 iMac musste ich nur 5 Sekunden den Knopf halten. Steht aber auf den Internetseiten von Apple.
Kurz drücken reicht nicht
 

PDM

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.10.2010
Beiträge
322
Punkte Reaktionen
81
Ich habe bereits div. Tipps aus dem Netz probiert, auch Deinen. Hilft nicht. Hier im Forum gibt es auch den Tipp, den iMac um 180° Grad zu drehen, auch das habe ich probiert. Meine Tendenz geht gerade dahin, einen neuen oder guten gebrauchten iMac zu kaufen und die Festplatte aus dem 2011 als externe zu nutzen. Ich muß dann aber einiges an Software etc. neu kaufen / installieren. Wahrscheinlich ist eine Reparatur des Powerbutton die Mühe nicht wert, weil es nur eine Frage der Zeit ist, wann das nächste Problem auftritt. Ich will aber nicht zuviel Geld für den "Musik-Hobby-iMac" ausgeben :) Mal 2 Tage überlegen und
dann entscheide ich.
 

iMaxer

Mitglied
Dabei seit
26.10.2021
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
648
Beim 2011er kommt auch immer eine defekte GK in Betracht, meine ich. Jedenfalls, wenn das nicht einer mit Intel iGPU ist.

Mal eine Minute das Netzkabel gezogen hast du sicher auch schon?
 

JARVIS1187

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.08.2021
Beiträge
1.362
Punkte Reaktionen
1.337
Bist du dir sicher, dass der Button kaputt ist und nicht eventuell das Display/die interne Grafikkarte oder das Problem eventuell nur softwareseitig ist? Hörst du einen Gong? Du könntest auch versuchen, einen PRAM-Reset durchführen. Nach dem Drücken des Einschaltknopfes direkt Command + Alt/Option (je nach Tastatur anders) + P + R gedrückt halten, bis der Gong ertönt. Falls nach 30 Sekunden nichts zu hören ist, kann man dann in Richtung des Buttons tendieren.

Hatte eben einen ähnlichen Fall mit dem beruflichen Mac Mini meiner Frau. Der wollte partout kein Signal nach außen geben und stumm war er auch - ein PRAM-Reset hat da geholfen.
Ich drücke die Daumen, dass das bei dir auch hilft!
 

PDM

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.10.2010
Beiträge
322
Punkte Reaktionen
81
@iMaxer: Ja Netzkabel auch schon probiert.
@JARVIS1187 Der Powerbutton hat bereits mehrfach gestört, hat dann aber nach zig Versuchen wieder funktioniert. Jetzt aber eben nicht mehr.
Pram Reset kann ich noch mal probieren, aber wenn der Powerbutton "tot" ist, dann wird da nichts passieren. Wie gesagt ich gehe zu 99% vom defekten Powerbutton aus. Werde wohl wie gesagt einen neuen bzw. gebrauchten für meine Musik Aufnahmen kaufen. Eine neue Cubase Version ist auch mal fällig. Ich vermute aber, das einige Zusatz Effekte verloren gehen. Auch wenn ich die 2011 Festplatte extern nutze werden die wohl nicht mehr vorhanden sein. Naja, vielleicht bringe ich mal wirklich alles auf den neusten Stand und habe dann hoffentlich 10 Jahre Ruhe :) Danke Euch.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.10.2012
Beiträge
8.431
Punkte Reaktionen
3.851
Warum steht in der Überschrift eigentlich iMac 2015 wenn es sich doch um einen 2011er handelt?
 

Rellat

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.04.2012
Beiträge
1.139
Punkte Reaktionen
682
Also die 15€ wirste für das Original doch noch übrig haben?
Aber klar, sollte eigentlich jeder andere auch funktionieren.
 

PDM

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.10.2010
Beiträge
322
Punkte Reaktionen
81
@Macschrauber Danke für den Hinweis. Elektronikbasteleien sind nicht meine Stärke. Ich will den einfachen Weg probieren um zu testen ob es wirklich am Powerbutton liegt, bevor ich den iMac auseinander baue. Ich werde probieren den Powerbutton auf der Rückseite zu entfernen und hoffe, das ich ein paar cm der Kabel herausziehen kann um einen Taster anzuschliessen. Falls das funktioniert, habe ich Gewissheit und entscheide dann was ich weiter mache. Funktioniert so ein einfacher Taster wie Dieser ?.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
10.357
Punkte Reaktionen
6.458
Solle funktionieren, kannst auch ein paar mm des Kabels freilegen und zusammenhalten. Wie man in Filmen sieht wenn die Autos kurzschließen. Nur Funken sollte es nicht schlagen ;-)
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.10.2012
Beiträge
8.431
Punkte Reaktionen
3.851
Da gibts keine Strippe zum raus ziehen. Wenn Du da dran ziehst bricht womöglich der Stecker vom Motherboard ab.
 

PDM

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.10.2010
Beiträge
322
Punkte Reaktionen
81
Ich habe mir jetzt auf Ebay einen Powerbutton bestellt. Kommt nächste Woche. Über das Ergebnis meiner Bastelei werde ich hier Rückmeldung geben. Kann 14 Tage dauern :)
Danke.
 

PDM

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.10.2010
Beiträge
322
Punkte Reaktionen
81
Ich mußte heute feststellen, das es trotz Videoanleitung nicht einfach ist, den Powerbutton zu ersetzen. Ich habe mich dann für Plan B entschieden. Festplatte ausgebaut. Der iMac war von 2011 und ich habe ihn 2017 für € 300,00 gebraucht gekauft, eine Reparatur lohnt sich nicht wirklich. Ich werde mir jetzt einen günstigen, einfachen iMac kaufen für mein Hobbie ( Musik ).
 

Roman78

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
6.232
Punkte Reaktionen
3.620
Du kannst als test einfach mal den Bildschirm ausbauen. Dann unten links kommen 3 Kabel an, eins davon geht zum Taster. Diesen einfach mal raus ziehen und mit einem kleinen Schraubendreher die beiden Kontakte kurzschließen. Wenn er dann angeht, ist es der Taster. Sollte er nicht angehen, ist irgendetwas anderes Defekt, Netzteil oder so.

Wenn du das Teil loswerden möchtest :Pfeif:
 
Zuletzt bearbeitet:

PDM

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.10.2010
Beiträge
322
Punkte Reaktionen
81
Wenn du das Teil loswerden möchtest :Pfeif:
Ist wieder zusammengebaut und die Festplatte ausgebaut. Klar kann man sich die Mühe machen und reparieren, aber das ist nicht
so meine Welt :). Ich werde den iMac die Tage auf Ebay stellen oder ist das jetzt Interesse von Deiner Seite ?.
 
Oben