1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

iMac 2011 superdrive gegen hdd tauschen - Anschlüsse...

Diskutiere das Thema iMac 2011 superdrive gegen hdd tauschen - Anschlüsse... im Forum iMac, Mac Mini.

  1. iThomas

    iThomas Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.02.2008
    Hallo,

    hab den iMac mid 2011 27". Habe vor an dem ungenutzten sata Anschluss eine ssd zu hängen und für Mac os + Software zu nutzen... Die 1TB Festplatte des iMac soll dann als Datengrab dienen.
    Bei der Gelegenheit würde ich gerne, wenn möglich, das SuperDrive gegen eine 2,5" Festplatte tauschen um darauf dann Windows zu installieren... Hab mir den Anschluss des SuperDrive mal angesehen und ein einfaches austauschen der Laufwerke scheint wohl nicht möglich zu sein. Lässt sich das mit einem adapter bewerkstelligen? Wenn ja mit welchem?

    Gruß,
    iThomas
     
  2. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.115
    Zustimmungen:
    2.902
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Wenn Du Windows erst nach dem Umbau installieren möchtest, wirst Du arge Schwierigkeiten bekommen, da Dein iMac das Windows-Setup nicht über ein externes optisches Laufwerk zulässt.
     
  3. chaos_inc

    chaos_inc Mitglied

    Beiträge:
    3.056
    Zustimmungen:
    194
    Mitglied seit:
    10.05.2005
    Das ODD hat den gleichen S-ATA Anschluss wie eine 2,5" HDD, also kein Problem. Allerdings macht Bootcamp da nicht mehr mit, denke ich. Also muss rEFInd zum Einsatz kommen. Die Installation sollte definitiv von einem USB-HDD, oder Stick, erfolgen welcher vom BootCamp-Assistenten erstellt wurde. Von externen ODDs sollte man nun wirklich nicht mehr installieren wollen, das gibt arge Probleme weil die Macs das Laufwerk beim Reboot verlieren.

    Meine Meinung: Spar Dir den Ausbau des MLB und setz die SSD anstelle des ODD. Spart echt Körner und Nerven und ist genauso schnell. Deine Windows Installation machst dann auch auf die SSD oder halt, wenn's nicht so schnell sein muss, auf die 1TB HDD.
     
  4. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.115
    Zustimmungen:
    2.902
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Nicht ganz und deshalb würde ich die SSD auch nicht anstelle des optischen Laufwerks einbauen. Da beträgt die Geschwindigkeit nämlich nur 3 Gbps. Die SSD würde also ausgebremst werden. Sie sollte deshalb anstelle der HDD eingebaut werden.
     
  5. iThomas

    iThomas Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.02.2008
    Hallo,

    dann werd ich das superdrive mal lieber drin lassen wenn die Installation von Windows nich so einfach is...

    Die ssd kommt an den freien sata Anschluss da ich die hdd des imac weiter nutzen möchte...

    Kann ich die hdd in 2 Partitionen aufteilen und auf einer der beiden dann Windows installieren und die 2te Partition für die Daten von Mac OS nutzen... iTunes, Bilder usw...?

    Grus,
    iThomas
     
  6. chaos_inc

    chaos_inc Mitglied

    Beiträge:
    3.056
    Zustimmungen:
    194
    Mitglied seit:
    10.05.2005
    Beim iMac 2011 laufen alle S-ATA mit voller Geschwindigkeit :thumbsup:

    Edith sacht: Einbildung ist auch Bildung. Ich war der Meinung, alle Ports laufen auf 6Gbps :kopfkratz:

    BootCamp unterstützt lediglich 2 Partitionen, dann musst Du rEFInd nehmen.
     
  7. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.115
    Zustimmungen:
    2.902
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Ab dem Modell von 2012 ist das auch so.
    Man kann da aber auch langsam den Überblick verlieren. So sollen bei den MBP 2011 ja dieselben Modelle auch mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten daherkommen. Bei meinem habe ich bei dem zweiten auch nur 3 Gbps. Andere haben dort aber ebenfalls 6.
     
  8. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    18.314
    Zustimmungen:
    3.132
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Andere Frage:

    Warum nicht die SSD zusätzlich zur HDD einbauen?

    Habe ich auch so gemacht und Platz ist genug dafür vorhanden, ebenso
    der Anschluss auf dem Board.

    Anleitung und Kabel gibt es z.B. bei iFixit.de
     
  9. iThomas

    iThomas Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.02.2008
    Genau das habe ich grundsätzlich auch so vor... ;)

    Werd dann auf Windows verzichten - war eh nur noch für ein paar Games da...

    Gruß,
    iThomas
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...