iMac 2010, 1TB Festplatte laut

MarBier

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2010
Beiträge
44
Nabend,

Ist es normal das ich meine hdd beim arbeiten höre UND beim bildschirmschoner? Ist dieses typische hdd knacken im sekundentakt. Ein klick/s.

Die hdd klingt wie eine festplatte aus den 90igern.. Meiner meinung nach inakzeptabel bei 2000€ kaufpreis.

Hatte auch massive probleme bei verschieben von videospuren bei imovie... Zugegebn, war eine gross spurmenge mit vielen effekten. Aber hat gerne mal 3-5 sekunden gedauert eine spur zu verschieben.

Soll ich mal den applestore kontakieren?

Danke im voraus,


Martin
 

Stargate

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.564
>Soll ich mal den applestore kontakieren?

Aber ja. Garantie hat er noch?

Klick of Death oder Idle Klick - sind gute Suchbegriffe.
 

moby

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2007
Beiträge
473
Hallo, erst mal Smartwerte auslesen mit smartutility und hier reinstellen mit Festplattenmodell-Angabe. cu moby
 

eishai

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2009
Beiträge
1.870
ich hasse diese dreckigen Seagate Platten ist bei meiner auch so rattert fröhlich vor sich hin. Ich weis auch nicht ob sie so einfach getauscht wird ohne Fehler. Ist halt das normale Betriebsgeräusch.
 

MarBier

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2010
Beiträge
44
Sehe ich nicht ein dass jemand der Glück hatte und eine andere HDD verbaut bekommen hat mehr Luxus für den gleichen preis erhält. ich Ruf morgen bei applestore in Oberhausen an. Lese nur scheisse über Seagate.
 

moby

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2007
Beiträge
473
Hallo, Smartwerte Nr. 7 und 195 sehen übelst aus. Scheint wohl defekt zu sein. Lass Dir eine Samsung einbauen -) cu moby
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MarBier

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.980
ich hasse diese dreckigen Seagate Platten
Lese nur scheisse über Seagate.
Scheiß Seagate...
Abgesehen von eurer Fäkalsprache, machen andere User andere Erfahrungen.
Die Liste der empfehlenswerten Festplatten hängt auch immer vom verwendeten Rechner oder vom verwendeten Gehäuse ab.
Daher sind die Empfehlungen auch mannigfaltig.

Mit einem kurzen Intermezzo bei IBM/Hitachi, verwende ich nur Seagates, allerdings die höherwertigen Baureihen, die auch ein wenig teurer sind.
 

RAMMSTEIN

Mitglied
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
760
hallo mal wieder,

habe jetzt meinen iMac zur reparatur gegeben.
HDD wurde getauscht, leider erneut eine Seagate...

Und Zack, im Bildschirmschonermodus ist das Klackern erneut da.
Hier die neusten SMART-Werte:
http://dl.dropbox.com/u/10325455/Neue Smart-Werte.png

und ein Video, müsst genau hinhören:

http://dl.dropbox.com/u/10325455/HDD.mov


Scheiß Seagate...

Was nun? :(
Da stimmt was nicht...

Ausserdem diese "knacken" ,, denke ich kommt nicht von der Festplatte.

Klack of Death bei HDD´s hören sich anders an.

so zb.
http://www.youtube.com/watch?v=WyumUcPOr64


Aber egal wie,, reklamieren...


Ich habe auch eigentlich gute Erfahrungen mit Seagate bis jetzt gehabt.. Aber laut waren die schon immer.

Ich kenne viele Seagate hasser,, aber auch einige die keine Seagate kaufen sondern ein Maxtor... Da muss ich dann immer lachen ^^
 

MarBier

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2010
Beiträge
44
ja ist halt etwas auffällig diese festplattenmarke, findest du nicht?
also ich lese eher schlechtes über seagate, von daher kann ich ohne bedenken "scheiß seagate" von mir geben.
das problem ist das ich keine wahl habe... ich kann mir nicht aussuchen welche platte apple mir darein baut. es ist einfach ärgerlich dass ich nach einer woche wartezeit am selben punkt bin.
 

MarBier

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2010
Beiträge
44
Da stimmt was nicht...

Ausserdem diese "knacken" ,, denke ich kommt nicht von der Festplatte.

Klack of Death bei HDD´s hören sich anders an.

so zb.
http://www.youtube.com/watch?v=WyumUcPOr64


Aber egal wie,, reklamieren...


Ich habe auch eigentlich gute Erfahrungen mit Seagate bis jetzt gehabt.. Aber laut waren die schon immer.

Ich kenne viele Seagate hasser,, aber auch einige die keine Seagate kaufen sondern ein Maxtor... Da muss ich dann immer lachen ^^
also so krass klickt es natürlich nicht.. aber das klingt doch schon stark nach HDD, meinst du nicht?(siehe video). es ist vorallem das selbe klicken das die HDD von sich gibt wenn sie arbeitet!

also kennt niemand dieses rumgeklicke im bildschirmschonermodus?

gruß und dank
 

RAMMSTEIN

Mitglied
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
760
Egal was ist, du musst eh wieder reklamieren.. Oder willste selber Hand anlegen...?

Wie gesagt, wir können viel diskutieren... Bringt aber nichts, weil du den iMac wieder zum Store schleppen musst.
 

MarBier

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2010
Beiträge
44
was würdest du tun? nochmal zu apple? die bauen doch eh wieder nur ne andere seagate rein... und wenns wirklich nciht die HDD ist.. dann hab ich natürlich keine chance.. ich hab auch so keine chance weil den iMac selbst aufmachen.. trau ich mich nicht ^^
 

RAMMSTEIN

Mitglied
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
760
Natürlich zur Apple bringen.. Du hast doch noch Garantie.
Das dümmste wäre selber aufzumachen und zu pfuschen. Ich bin selber PC-Techniker, ich würde aber nie ein iMac öffnen solage es in der Garantie ist.. Erstens zu viel gefummel und warum risiko eingehen.?

Seagate ist gar nicht sooo schlecht.. Hab auch ein iMac 2010 mit Seagate, und ja die ist laut weil die vibrationen direkt an Tisch übertragen werden,, da muss ich noch selber was tun.
Amsonsten arbeitet die Festplatte bei mir ohne Probleme.

und ja du hast wirklich ein Problem mit dein iMac ,, sehr offentsichtlich.. Deshalb reklamieren...
 

Rupp

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2004
Beiträge
7.570
Brings halt zu einem lokalen AASP. Und erwähne, dass das schon die zweite Seagate Platte ist die Probleme macht. Vielleicht sind die ja so kulant und bauen dir was anderes ein. Bei Apple direkt lasse ich garnix mehr reparieren…
 

Cybeth

Mitglied
Mitglied seit
07.09.2010
Beiträge
112
Das ist 100pro die Festplatte. Solche Klopfgeräusche hatte ich bei 3 iMacs mit Seagate Platte. Das ist sowas von nervig gewesen. 2 iMacs hatten eine Samsung verbaut, die schön leise waren, ohne Klopfgeräusche, dafür aber schon 500 Betriebesstunden auf dem Buckel, obwohl der iMac im Store gerade ausgepackt wurde. Gebrauchte Rückläufer, die auf neu gepimpt und im Laden als nagelneu verkauft werden. That's Apples, Fidschi Schrott mit Staub und Fingerabdrücken hinter der Scheibe. :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: moby

MarBier

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2010
Beiträge
44
nunja... mein iMac ist zum 2. mal aus reparatur zurück. hab aber beim abholen ein zettel auf dem imac gesehen: "gelöster klebestreifen der festplatte wurde festgemacht - sonstige ausgiebige analyse ergab keine fehler"

weder festplatte noch sonstwas wurde getauscht... hab jetzt mal OS neu draufinstalliert. NOCH ist mir nix aufgefallen.. aber das waren doch aufkeinenfall irgendwelche klebestreifen oder?

ich muss auch sagen das der apple-typ ziemlich skeptisch war als ich ihm mein problem geschildert habe.. nach dem motto "dir ist aber klar das festplatten geräusche machen?"


gruß
 
Oben