im recovery start erste hilfe für macintosh ssd im fdp nicht möglich

  1. Violpeter

    Violpeter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Leute,

    ich hatte grad Probleme, Fotos aus Fotos App nach FCPX zu verschieben per drag & drop. Da wollte ich nach Neustart mit Apfel/R im Festplattendienstprogramm die Erste Hilfe durchführen. Aber die Macintosh SSD ist ausgegraut und zeigt mir den kompletten Speicher belegt an. Also keine Erste Hilfe möglich. Ist das normal bei einer nachgerüsteten SSD in meinem alten MBP 3.1? Wenn das OS gestartet ist, wird die SSD im FDP korrekt angezeigt und erste Hilfe ist möglich.
    Falls jemand eine Idee hat, würde das weiterhelfen :))
    LG P
     
    Violpeter, 17.07.2017
  2. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.174
    Zustimmungen:
    3.890
    ist die SSD verschlüsselt?
    eventuell musst du vorher mal dort mounten und das passwort eingeben, damit du zugreifen kannst.

    normal ist das jedenfalls nicht.
     
    oneOeight, 17.07.2017
  3. Violpeter

    Violpeter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    4
    Danke erst einmal. Ich hatte das Problem schon einmal. Aber KP mehr wie ich das behoben hatte. Wie genau geht das mit dem Mounten vor Ort im FDP??
     
    Violpeter, 17.07.2017
  4. Violpeter

    Violpeter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    4
    ich starte mal neu und gucke ob ich was finde - kann ja Deine Antwort auf dem EiPhone lesen :))
     
    Violpeter, 17.07.2017
  5. Violpeter

    Violpeter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    4
    Hat sich erledigt. Ablage/ entsperren/ Passwort. und fertig. Alles funktiobiert wieder. Danke :)
     
    Violpeter, 17.07.2017
  6. Violpeter

    Violpeter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    4
    Nachtrag: jedesmal wenn ich wieder im RecoveryStart FDP bin, dann muß ich die SSD wieder entsperren. Hat das einen tieferen Sinn? Kann ich sie so entsperren, daß sie dauerhaft entsperrt ist?

    Vielleicht hängt ja mein Fotoproblem in FCPX damit zusammen. Egal wie ich Fotos importiere, sie werden beim Abspielen nur schwarz angezeigt. Auch das Pictogramm im Ereignis wird schwarz. Das betrifft alle Fotos aus der Fotos App Mediathek. Fotos direkt in FCPX vom entsprechenden Device (iPhone, Sony Camcorder) gehen auch schief. Da werden die Fotos gar nicht erst angezeigt.

    LG P
     
    Violpeter, 19.07.2017
  7. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.174
    Zustimmungen:
    3.890
    naja, die verschlüsselung sorgt eigentlich nicht dafür, dass deine daten nicht ok sind.
    da muss das problem woanders liegen …
     
    oneOeight, 19.07.2017
  8. Violpeter

    Violpeter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    4
    El Capitan nochmals drüber installieren??
     
    Violpeter, 19.07.2017
  9. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.174
    Zustimmungen:
    3.890
    oneOeight, 19.07.2017
  10. Violpeter

    Violpeter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    4
    Danke, interessant - hab es noch nicht ausprobiert - ist aber glaub auch nicht notwendig, da auf meinem Sony Camcorder (grad nachgeschaut) die Fotos in genau diesem vorgeschlagenem Format schon vorliegen. Außerdem hab ich das noch nie anders gemacht mit genau den selben Geräten. Am Equip hat sich nix geändert. Ich hab das Problem im FCPX Experten Forum gepostet und da scheint man auch ratlos. Ich versuch es mal mit Capitan einmal drüber später. Volt. hilft das ja weiter. Oder besser erst einmal frisch aufsetzen und nur mit FCPX versuchen und dann später die Daten zurück vom TM Backup. Bin auch dabei grad Gravis zu schreiben, ob es sich evtl. um einen Defekt der SSD handeln könnte. Aber das wird sicher schwierig bzw. unmöglich zu beurteilen per Ferndiagnose :))

    Aber vielen Dank erst einmal!!! Sollte ich etwas Klärendes finden, gebe ich hier noch einmal Bescheid - kann aber dauern :)) Also, bis die Tage und tschüß :)
     
    Violpeter, 19.07.2017
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - recovery start erste
  1. asus88
    Antworten:
    90
    Aufrufe:
    2.817
  2. macolix
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    228
    MacMac512
    22.02.2017
  3. Melvinx71
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    138
    Melvinx71
    16.09.2016
  4. tylerfranks
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    369
    Schiffversenker
    29.08.2016
  5. vyrez
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    386