Illustrator - Transparenzen erscheinen unrealistisch?

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von Pixelprofi, 21.03.2006.

  1. Pixelprofi

    Pixelprofi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.11.2002
    Hallo Macuser,

    wie bereits in einem anderen Beitrag geschrieben, vollziehe ich gerade den Wechsel von meinem geliebten Freehand zu Illustrator CS2 - bin damit bisher auch sehr zufrieden.
    Transparenzen sind daher für mich ein neues Feature, da Freehand keine unterstützt.
    Jetzt zu dem Problem (oder ist es keines?):
    Auf einer roten Fläche (100% M und Y) befindet sich eine 100% schwarze Fläche. Jetzt drehe ich am Transparenzregler der schwarzen Fläche und erwarte eigentlich, dass eine dunkel rote Fläche zum Vorschein kommt.
    Dem ist leider nicht so, es kommt ein Grau/Asche zum vorschein.

    Grüße
    Pixelprofi
     
  2. astrid_67

    astrid_67 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Neben dem Transparenzregler findest Du Features wie in Photoshop als Pulldown-Menü. Stell mal auf Multiplizieren, dann sollte es so aussehen wie Du es brauchst.
     
  3. Pixelprofi

    Pixelprofi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.11.2002
    Transparenz

    Super, vielen Dank astrid!

    Werde es nachher ausprobieren.

    Grüße
    Pixelprofi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Illustrator Transparenzen erscheinen
  1. cdmac
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    193
  2. reinhi
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    363
  3. Kirzz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    285
  4. DavidMAC
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    449
  5. krzyz
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.248