Illustrator CS2 eps erstellen

  1. mac in cologne

    mac in cologne Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe User,

    habe das neue CS2 installiert und wollte nun ein Illustratordokument als eps abspeichern. Da gibt es ja jetzt einige (für mich) neue Dinge ;-) weiß jemand was das bedeuten soll? Also beim Speichern erscheinen im Dialogfenster zwei Warnungen (ganz unten):
    - Max.Dokument-Rastereffekt-Auflösung ist 72 ppi
    - Nur Schriften mit einsprechenden Permission-Bits werden eingebettet.

    und es ist standardgemäß folgende Option aktiviert:
    CMYK-PostScript in RGB-Datei einschließen


    Hiiilfe - was ist das alles? Ich brauche ein "ordentliches" eps, daß ich dann in Quark plazieren kann und mit gutem Gewissen in die Druckerei tragen kann.
    Kann jemand den kram übersetzten - oder einschätzen was das zu bedeuten hat?
    DANKE!
     
    mac in cologne, 19.08.2006
  2. falkgottschalk

    falkgottschalkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599
    Steht doch alles da:
    72 dpi = miese Zeitungsqualität, fürs Drucken denkbar ungeeignet, da braucht man im Regelfall ab 300 dpi aufwärts.
    Schriften dürfen nur dann eingebettet werden, wenn es der Hersteller erlaubt => permission. Ich würde Schriften sowieso in Pfade konvertieren.
     
    falkgottschalk, 20.08.2006
  3. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.097
    Ist zwar richtig was du sagst, aber die eps sind auch mit der o.a. Einstellung völlig i.o. (gilt für Vektorgrafiken)

    Zumal man keine Einstellung bezügl. Auflösung vornehmen kann in Ill. CS 2.
    Das eps Format kann sowohl Vektor als auch Pixeldaten, also kommt es darauf an in welcher Qualität man ein Bild in Ill Cs2 platziert.
    Diese Einstellungen macht man halt vorher in PS.
    Bei Vektoren ist das eh egal weil sie auflösungsunabhängig sind
     
    avalon, 20.08.2006
  4. mac in cologne

    mac in cologne Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten. Ja - mich irritiert eben, daß überhaupt eine Auflösung angegeben ist?! ... zumal man nirgends was einstellen kann!!! Und was soll das überhaupt?
    Also Fazit: die Meldung ignorieren und Bilder die plaziert werden sollen müssen natürlich (wie z.B. auch in Quark) idealerweise die Auflösung von 300 (+-50%) haben. Richtig?

    Danke ;-)
     
    mac in cologne, 20.08.2006
  5. blue apple

    blue appleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    17.254
    Zustimmungen:
    1.315

    Hi, einstellen kannst du das schon. Unter Effekt/Dokument-Rastereffekt-Einstellungen. Da geht zumindest beim Export dieses Warnzeihen weg...

    lg
    blue apple
     
    blue apple, 21.08.2006
  6. freucom

    freucomMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    241
    Moin auch,
    wie vom Vorredner angemerkt, kannst Du die "Rastereffekt-Einstellungen" vornehmen. Wenn du aber ganz normale (= Vektor-EPSe) erstellst, kannst Du diese Einstellungen ignorieren. Diese sind nur relevant, wenn Du entsprechende Effekte anwendest. Z. B. Verlaufsgitter, Transparenzen, weiche Schatten usw.
    Bei Schriften empfehle ich die "Einbettung". Sie funktioniert zuverlässig, Du brauchst nicht mehr daran zu denken, die in EPSen vorkommenden Schriften in XPress geladen zu haben und - bei kleinen Schriftgrößen/Fließtexten geht das Umwandeln in Outlines zu Lasten der "Font-Hints".

    mfg
    Günther
     
    freucom, 21.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Illustrator CS2 eps
  1. mia.raffa
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    511
    mia.raffa
    07.05.2009
  2. ulle
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    570
  3. smat
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.591
    bushdoc
    10.07.2008