iLite - Diät für iBook G4

  1. Matrose

    Matrose Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein iBook G4 mit 55GB Speicherplatz.
    Davon sind 18GB frei. Wie kann ich mehr Speicherplatz gewinnen?
    :rolleyes:
    Wäre sehr toll.
     

    Anhänge:

    • Bild 1.png
      Dateigröße:
      13,6 KB
      Aufrufe:
      59
    Matrose, 16.03.2006
  2. max@hismac

    max@hismacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    52
    was in den papierkorb zu ziehen wäre ein anfang
     
    max@hismac, 16.03.2006
  3. Catweazle01

    Catweazle01MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    monolingual für unnötige Schriften....

    Cat
     
    Catweazle01, 16.03.2006
  4. Matrose

    Matrose Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gedacht an…

    Vielleicht kann ich ja alle Daten von mir auf DVD brennen.
    Dann (wie mache ich das?) das System neu starten, so, wie am Anfang bei neuen Macs.
    Geht das?
    ;)
     
    Matrose, 16.03.2006
  5. Kungi

    KungiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Indem du dinge von deiner Platte löschst oder in dem du dir eine größer platte einbaust anschließt etc...
    Was z.B. gut funktioniert und dir ein wenig platz verschafft ist lokalisierungen löschen das geht z.B. mit dem Programm deLocalizer.
    Außerdem hast du 18 gig frei hallo das ist doch mehr als genug freier platz oder?
     
    Kungi, 16.03.2006
  6. Matrose

    Matrose Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort, Monolingual habe ich bereits ausprobiert.

    Und: ( :rolleyes: )
    von einem Tag auf den anderen waren 2 GB mehr frei.

    Ich denke…
    nicht daran, iLife zu löschen. Ebenso wie Butler, MediaCentral, DesktopManager und ein paar andere.
     
    Matrose, 16.03.2006
  7. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Na, ob 18 GB genügend Speicher ist, hängt ja wohl ganz von jedem selber ab.
    der eMac_man
     
    eMac_man, 16.03.2006
  8. macsurfer

    macsurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Hier stehen einige brauchbare Tipps... ;)
     
    macsurfer, 16.03.2006
  9. Matrose

    Matrose Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Vielen, vielen Dank wegen den vielen, schnellen Antworten.
    Am Anfang der »Diät« hatte mein iBook 10GB frei! :D
     
    Matrose, 16.03.2006
  10. Matrose

    Matrose Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Danke, dank euch eun deLocalizer hab ich jetzt 2,09 GB mehr Speicherplatz frei.
     

    Anhänge:

    • Bild 1.png
      Dateigröße:
      13,7 KB
      Aufrufe:
      17
    Matrose, 16.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iLite Diät iBook
  1. AndreasHL
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    786
    Istari 3of5
    15.03.2015
  2. riv
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    347
  3. Spongeguard

    iLife auf dem iBook G4

    Spongeguard, 23.04.2011, im Forum: Andere
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    389
    MacPopey
    23.04.2011
  4. paulsp

    ibook lüftet

    paulsp, 11.08.2010, im Forum: Andere
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    438
  5. surabaya

    Diät-Software

    surabaya, 15.01.2009, im Forum: Andere
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.549
    kettcar64
    16.01.2009