iHub 2

electroclash

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.05.2011
Beiträge
48
Hallo Forum,

hat jemand von euch den iHub 2 von M.I.C. (nach einer Klage von Apple nicht mehr erhältlich) in Betrieb? Taugt der was?
 

electroclash

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.05.2011
Beiträge
48
Ich habe das Teil auch geordert, von einem UK-Händler. Bin schon gespannt, aber angesichts des lächerlichen Preises könnte die Enttäuschung so groß nicht sein. Dreist ist es natürlich schon von M.I.C., das Apple-Logo ungefragt zu verwenden, aber so ist das eben mit den Billigproduzenten in Fernost.
 

electroclash

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.05.2011
Beiträge
48
Schätze, man wird das Teil fast nur über Ebay bekommen, habe meinen auch dort bestellt bei einem UK-Händler, für zirka 10 Euro inklusive P&P. Ich denke, für einen passiven Hub ist der Preis OK.
 

ingope

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.03.2009
Beiträge
2.125
Ich habe hier auch einen iHub (welchen weiß ich nicht genau? 1? 2? keene Ahnung)

Das billigste Billigprodukt das ich jemals gesehen habe.
Funktioniert... aber bisher nur mit schlechtem Gewissen angesteckt... hatte immer Angst das das Teil mir den internen USB Killt.
 

electroclash

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.05.2011
Beiträge
48
Tja, von allerhöchster Qualität wird das Teil bestimmt nicht sein, und ich würde auch nur Geräte mit eigener Stromversorgung daran anschließen oder hin und wieder einmal einen USB-Stick. Bei dem Preis erwarte ich auch nichts anderes. Bin schon auf mein Exemplar gespannt.
 

electroclash

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.05.2011
Beiträge
48
Habe den iHub2 von M.I.C. gestern bekommen. Nun ja, das Teil sieht schon etwas billig aus und verbreitet das typische Odeur chemischer Weichmacher... Sagen wir so: wäre es von Apple, wäre es um 30 Prozent besser verarbeitet und würde das Sechsfache kosten.

In Sachen Funktion gibt es nichts auszusetzen, habe den iHub2 aus Interesse an folgenden Rechnern getestet und ausnahmslos ohne Probleme betreiben können: iMac G3 (OS 9.2.2), 12-Zoll Powerbook G4 (OS 10.4.11), FSC Amilo Mini (Win XP SP3) sowie Thinkpad X40 (Slackware und Xubuntu).
 
Oben