1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IE stürzt nach SplashScreen ab.

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von hcb, 03.10.2003.

  1. hcb

    hcb Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ein Hallo an alle,

    nachdem ich ein bisserl meine FireWall konfiguriert habe, stürzt der Internet Explorer 5.2.3 für X nach dem SpashScreen mit der Fehlermeldung:

    "Das Programm "Explorer wurde unerwartet beendet. Das System und andere Programme sind davon nicht betroffen."

    Eine Neuinstallation / löschen aller Dateien welche ich via locate ausfindig machen konnte (ganz bestimmt nicht alle, da ich nicht weiß welche), und eine anschließende Neuinstallation hat leider auch nichts gebracht.

    Weder mit aktivierter, noch mit deaktivierter FireWall bekomme ich den MacIE wieder zum laufen.

    Habt Ihr bitte ein paar Tips für mich?

    Dankeschöhn
    hcb
     
  2. Hast Du bei Deiner Löschaktion auch die Preferences erwischt?
     
  3. hcb

    hcb Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
     

    Hmm, ich weiß nicht. Folgendes konnte ich nicht löschen: "/System/library/User Template/English.Iproj/Library/Preferences/Exporer".

    "/Users/Username/Library/Preferences/Explorer" habe ich gelöscht.

    Ach so, und die Sachen aus /Applications (Mac OS9)/... habe ich auch mal lieber unangetastet gelassen...

    ??
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Versuch es doch mal mit nem anderen Browser (Safari, Netscape, etc...)
    Oder lad dir den IE mal von MS runter und installier ihn neu.
     
  5.  

    Also, in ~/Library/Preferences solltest du folgendes löschen:
     

    Anhänge:

    • iexplore.jpg
      Dateigröße:
      4,1 KB
      Aufrufe:
      25
  6. hcb

    hcb Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hai,

    die Datei "com.microsoft.explorer.plist" existiert nicht. Den Ordner habe ich gelöscht, IE gestartet, abgestürzt. Der Ordner ist wieder angelegt worden - die Datei nicht.

    Den IE hab ich vorher schon mal - so komplett als möglich - gelöscht, von M$ heruntergeladen, und neu installiert. Hilft nicht.

    Auch kein anderer User kann den IE starten, überall dieselbe Fehlermeldung.

    Leider bin ich - wegen WebDesign - darauf angewiesen die Seiten auch auf dem MacIE zu überprüfen - sonst würde ich gerne darauf verzichten....

    Gruß
    hcb