IDVD Qualitaetsprobleme

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von m0mo, 12.09.2005.

  1. m0mo

    m0mo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2005
    Hallo MacUser, ich hab ein kleines Problem:

    wir haben einen Kurzfilm gedreht (ca. 20 minuten) und wollten den nun mit schoenem menu auf eine DVD brennen. Der Film wurde in reiner, unkomprimierter Aviqualitaet mit einer Groesse von 3,05 GB zu mir geliefert. Standard ist PAL. Also hab ich das Menue erstellt, in den Einstellungen alles richtig eingestellt (viel gibts da ja nicht, also PAL und den apfel weg ;)) und hab dann gebrannt. Beim schauen auf dem DVDPlayer zeigte sich dann aber doch deutliche Qualitaetsmaengel. Die Schrift des Anfangs war krizzelig und auch kleinere Bildfehler haben uns vermuten lassen, dass iDVD irgendwasetwas gemacht haben musste.

    Es sieht in gewisser Weise so aus, als ob von PAL nach NTSC umkodiert wurde...was ja aber nach den Einstellungen nicht sein kann...

    oder muss das Projekt schon mit der Einstellung PAL erstellt werden?

    denn auch unser menu sieht nicht so schoen klar aus wie in der Vorschau...

    hat hier jemand ahnung der mir helfen koennte?

    danke schonmal mfg
    m0mo
     
  2. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    13.04.2003
    wieso hast du den denn als avi und gibst den nicht als dv-strom ohne avi-container aus dem schnittprogramm aus?

    das hat iDVD meines wissens nach am liebsten.

    gruesse,
    sbx
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - IDVD Qualitaetsprobleme
  1. enserk@mac.com
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    316
  2. LuHa
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    551
  3. cmacs
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    739
  4. stella777
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    313

Diese Seite empfehlen