iDVD: Help!!! Wichtig!

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von Czajatsch, 18.08.2005.

  1. Czajatsch

    Czajatsch Thread Starter

    Liebe User,

    ich wollte soeben meine Filme mit iDVD auf eine DVD brennen, um sie auf dem DVD-Player anzuschauen. Doch ich bekomme immer die Meldung: Nicht unterstützter Dateityp.
    Es ist ein normaler .mpg - Film ??????!!!!!!! und das komische ist, dass es mit allen meinen Filmen nicht läuft? Also, was mach ich falsch? Gibt es einen Trick? Kann mir bitte jemand helfen? Herzlichen Dank :)

    lg
     
  2. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Du kannst in iDVD keine mpeg Datei importieren. Am besten erst mit ffmpegX in DV oder Quicktime umwandeln dann in iMovie importieren und danach an iDVD schicken.
     
  3. Czajatsch

    Czajatsch Thread Starter

    ..... also eine .mov-datein daraus erstellen? danke für die Antwort!
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.333
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    MOV ist eine Möglichkeit.
    Beachte: iDVD kodiert deine Dateien auf jeden Fall neu (und das dauert). Wenn du bereist DVD-kompatible MPEG2-Datein hast, dann solltest du dich nach einem anderen Brennprogramm (z.B. Toast) umsehen. (Falls du sie nur brennen willst, und nicht noch aufwändige Menüs gestalten möchtest.)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen