idvd-film zurück in imovie? wie? HILFEE

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von tobman, 01.01.2007.

  1. tobman

    tobman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.01.2003
    liebe freunde,

    ich habe per imovie und idvd einen selbstgedrehten film auf dvd gebrannt und dummerweise das originalmaterial incl. der imovie daten gelöscht.

    wie bekomme ich die fertigen dvd-daten zurück (.vob oder so) in ein imovie format? bitte um hilfestellung.
    danke.
     
  2. el_nebuloso

    el_nebuloso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.12.2006
    Hallo,

    es gibt da ein Programm, das die vob files wieder in DV-25 (also mit 25 Mb/s) umwandelt. Hab ich mal bei versiontracker.com gesehen, ich glaub das gibt es als pro und normale Version.

    OK, hab's grad gefunden:

    defekter Link entfernt

    Gerald
     
  3. tobman

    tobman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.01.2003
    ah ja. danke. und dieses DV-25 format kann imovie als film verarbeiten?
     
  4. el_nebuloso

    el_nebuloso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.12.2006
    Ja, dieses DV-25 ist genau das Dateiformat, mit dem iMovie arbeitet. Jeder Frame ist bis ins letzte Pixel codiert, deshalb kann man ganz einfach jeden Frame anwaehlen und bearbeiten.

    Bin kein Video-Experpte und es ist schon einige Zeit, dass ich in iMovie gearbeitet habe, aber soweit sollte das wohl stimmen.

    Vielleicht kannst du ja aus den Kommentaren (versiontracker ...) noch was rauslesen, was dir hilft.

    Gerald
     
  5. tobman

    tobman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.01.2003
    vielen dank, gerald!
    werde mal schauen, wie ich dieses "wasserzeichen" der demo-version wegbekommen. aber du hast vollkommen recht; funktioniert in imovie problemlos! danke.
     
  6. el_nebuloso

    el_nebuloso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.12.2006
    Gern geschehn!

    Freut mich, dass es funktioniert, ich hab's selbst noch nicht probiert, hab mich aber mal damit beschaeftigt, da ich einige alte Videos in iMovie abgespeichert und als DVD gebrannt habe. Die riesigen Datenmengen wollte ich dann nicht speichern, deshalb war interessant, ob man auch von den komprimierten Daten wieder zu den in iMovie bearbeitbaren gelangen kann.

    Beste Gruesse, Gerald
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen