idvd - Film brennen

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von old diver, 24.04.2008.

  1. old diver

    old diver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Hallo, habe gestern zum ersten mal einen Film, den ich mit The Tube aufgenommen habe, mit imovie geschnitten, anschließend in idvd importiert und dort ein nettes dvd-chen zusammengestellt (stolz) :D. Bei mir am mac funktioniert das Ding auch einwandfrei, nun habe ich es für Kollegen gebrannt, die aber alle PCs haben, die können die Datei nicht öffnen. Irgendeinen Tipp?
     
  2. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    27.03.2003
    Hallo,

    normalerweise brennt iDVD die DVDs für Standalone Player, bzw für Rechner mit einen Programm "DVD Player". Von daher sollten die PC Nutzer die DVD einlegen und einen DVD Player aufrufen. Dann sollte die DVD laufen.
    Oder meintest Du, Du hast mit iDVD eine Image Datei erstellt ?


    Gruß

    XY
     
  3. Rosengarten

    Rosengarten MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    20.08.2007
    Es gibt sogenannte DVD "+" Rohlinge und DVD "-" Rohlinge. Oft können normale DVD-Player nur DVD "-" Rohlinge abspielen!
    Die günstigeren DVD "+" Rohlinge sind in jedem Supermarkt zu bekommen!

    Vielleicht liegt es daran!
    --> Wobei alle Typen auf PC`s und Mac`s laufen sollten!
     
  4. old diver

    old diver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Tja, in den Informationen zum Projekt steht, dass ich eine m4v Datei gebrannt habe. Die DVDs: Intenso DVD-R, single sided. Mehr steht da nicht.
    Wie gesagt, das Media Player Fenster geht auf den PCs auf, aber die Datei kann dann nicht wiedergegeben werden.
     
  5. old diver

    old diver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Hat es was zu tun mit PAL und NTSC????
     
  6. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    27.03.2003
    Hallo,

    Sorry, das verstehe ich jetzt nicht. Was hast Du den auf die DVD gebrannt ?
    Die Projekt Datei ?
    Diese kann auch von PCs nicht gelesen werden, gewscheige denn von SA Playern.
    Eigentlich solltest Du die DVD in iDVD erstellen und dann einen Rohling in das Laufwerk und unter iDVD dann DVD erstellen bzw brennen. So wird eine DVD erstellt, die sogenannte .vob Dateien enthält, und diese .vob Dateein enthalten im Regelfall mpg2 Daten. Die können dann vom DVD Player erkannt werden und werden abgespielt.
    Auf der gebrannten DVD ist der Ordner VIDEO und AUDIO, un im Ordner Video befinden sich die .vob Dateien.

    Gruß

    XY
     
  7. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    27.03.2003
    Nachtrag

    Solltest Du Pal oder NTSC vertauscht haben, würde es auf einem PC trotzdem laufen, und auf einem SA Player wäre es auch zu sehen, wenn auch nur in SW und vom Format her verschoben.
     
  8. old diver

    old diver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Hallo, Geist,
    also, wie gesagt, Anfänger-Abend also Blödheit bitte entschuldigen. Ich habe in idvd ein Projekt angelegt und das dann mit "dvd brennen" aus dem Menü Ablage gebrannt. Wenn ich die DVD dann in meinen Mac schiebe, geht auch ganz brav der DVD Player auf und spielt es ab. Ist wie gesagt eine Fernsehsendung, die ich aufgenommen habe, dann mit imovie bearbeitet, die Datei dann in idvd importiert, in eines der vorgegeben Themen rein und fertig. Mehr hab ich nicht gemacht.
     
  9. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    27.03.2003
    Hallo,

    das war jetzt auch nicht Böse gemeint. :D

    Dann scheint es wirklich mit dem Format was zu tun zu haben. Denn die meisten Filme in iNet sind NTSC. Hier in DE wird PAL verwendet. Warum die Scheibe dann aber nicht auf einem PC läuft (sollte eigentlich klappen), ist mir schleierhaft.
    Kodiere doch einfach mal in PAL um und probiere es dann noch mal.

    Viele Grüße und viel Erfolg

    Werner
     
  10. old diver

    old diver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Kein Problem, aber man kommt sich als Anfänger und all den super-Durchsteigern ja immer so doof vor mit den kleinen Problemchen!
    Probier ich mal. Grüße nach HH.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen