IDE-Brenner am G3 PowerMac

  1. fischlunge

    fischlunge Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Seit gestern besitze ich einen G3 b&w, der mit einem externen SCSI-Brenner und internem CD-ROM daherkam.
    Nun habe ich hier noch einen IDE-Brenner aus Dosenzeiten herumliegen (von iomega), den ich natürlich gern im yosemite verbauen würde.

    Gibt es Aussichten darauf, dass das funktioniert? Oder ist es vielleicht sogar gefährlich für die Hardware? (In Actionfilmen explodieren Autos ja auch immer bei der kleinsten Kollision …)

    :rolleyes:
     
    fischlunge, 09.07.2004
    #1
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo


    Wenn du mit toast brennen möchtest wird es sicher gehen unter Os 8-9... gab es eine Systemerweiterung mit Namen Toast CD Reader damit konnte man auch fast alle Laufwerke zum lesen benutzen wie das bei toast 6 und OS X ist weis ich nicht genau da fehlt mir die Erfahrung.

    Das Problem bei dir ist aber das du aller Voraussicht nicht mehr starten könntest .wenn du ihn einbaust.

    Gruß
    Marco
     
    marco312, 09.07.2004
    #2
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - IDE Brenner PowerMac
  1. nonpareille8
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.590
    roedert
    09.07.2014
  2. doncorleone pro
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    529
    doncorleone pro
    22.03.2014
  3. TH-SH
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    445
    KOJOTE
    10.06.2012
  4. mbosse
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    540
    Fluffina
    11.07.2012