1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iCurve ...?

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von Newton, 16.04.2003.

  1. Newton

    Newton Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Bin auf der Suche nach einer elegenten Möglichekit mein Book höher zu bekommen und gleichzeitig ein Platz für die Tasttatur zu finden.

    Bisher ist mir nur die "icurve" bekannt.

    Meine Frage daher an Euch:
    A) Hat einer das Teil und ist es zu empfehlen ...
    B) Gibt es von anderen Herstellern Alternativen ...

    Danke + Gruß
    Newton
     
  2. kat

    kat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.07.2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo newton,

    hatte das gleiche "problem" wie du und muss sagen, dass iCurve die einzig gangbare lösung dafür ist. wirklich ein klasse teil, würde es immer wieder kaufen.
    alternativen von anderen herstellern gibt es nicht.

    gruss
    kat
     
  3. iMarco

    iMarco MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2003
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    höher stellen?

    also ich hab mein ibook neuerding auf 2 taschentuckpackungen, damit die tastatur einen angehmen winkel hat (zum schreiben). und ausserdem wird das buch dann gekühlt! ;)

    aber natürlich finde auch ich den/das/die icurve super. vor allem das design.
     
  4. Andreas [S]

    Andreas [S] MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab auch die iCurve für mein iBook und abgesehen von der idealen Lage des Books ist es auch noch ein richtiger hingucker. Wenn du da noch die Apple Pro Tastatur mit der Maus in weiß hast so wie ich dann macht das einen genialen Eindruck bei allen Leute die kommen ;). Aber ehrlich gesagt ist das Ding zu teuer für das was es ist. Wenn du dich ein wenig mit Modellbau und Glas und Kohlefaser auskennst kannst du dir das leicht selber machen. Ich hab mich aber noch nicht erkundigt wie viel das Plexiglas und die Glasfasermatten kosten würden.
     
Die Seite wird geladen...