ICQ und ichat ... doofes "Gekrüssel"

Michael_BL

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2005
Beiträge
328
Hi,

eine Frage: Ich weiß, Adium ist vieeeel beliebter und alles ... aber ich mag ichat und würde das weiter gerne nutzen. Nun scheinen aber meine ichat-Beiträge über icq eine echte Zumutung für chat-Partner (windowsseitig) zu sein, denn es sieht z.B. so aus wie bei dem angehängten Bild, d.h., beim Gegenüber werden bei jeder Äußerung von mir eine Fülle von Formatierungsangaben (Schriftgröße usw.) mitgesendet ... das ist ja völlig Banane!

Kennt ihr das? Kann man da was dran ändern?

Würde mich über einen Tip freuen!

LG
Michael
 

Anhänge

Cadel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
ichat sendet halt html-code mit.
mit chax kann man das abschalten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Michael_BL

McGerk

Mitglied
Mitglied seit
26.01.2004
Beiträge
82
Schau dir mal Chax an!

edit: zu spät ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TripoliZ und Michael_BL

Michael_BL

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2005
Beiträge
328
Ach so ... als ich Leo installiert habe, habe ich ichax deinstalliert, weil ich dachte, das würde unter Leo nicht mehr benötigt ... stimmt aber gar nicht? Ich kann das unter ichat 4.0.2 nicht ohne ichax deaktivieren?
 

Cadel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
nein ohne chax (nicht ichax) gehts nicht.
 

Michael_BL

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2005
Beiträge
328
Okay ... danke!
Habe jetzt chax installiert ... finde aber nirgendwo eine Möglichkeit, das Format meiner Nachrichten zu ändern (also html-code abschalten) ...
 

Michael_BL

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2005
Beiträge
328
Hey, bitte lasst mich nicht auf den letzten Metern hängen ... ich finde das wirklich nicht ... wo kann man in chax einstellen, dass der html-code abgeschaltet wird??
:)
 

Michael_BL

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2005
Beiträge
328
Ach so ... man braucht gar nix einzustellen, habe gerade festgestellt, das regelt chax von selber ... ok ... danke
 
Oben