Benutzerdefinierte Suche

ICQ und AIM verbindet nicht mehr

  1. schopfbf

    schopfbf Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Hallo!

    Bisher habe ich Adium x 0.89.1 unter Mac OS X 10.4.8 benutzt. Bin mit ICQ und AIM online. Habe dann heute Morgen die Beta Version 1.0b19 installiert. Diese funktionierte auch, bis ich den Datei-Transfer ausprobierte. Senden klappte noch. Beim Empfangen stürzte Adium ab und seitdem komme ich weder mit Adium, noch mit der original ICQ bzw. AIM Software, noch mit iChat oder Proteus online.
    Mit ICQ2go funktioniert es wieder.
    Auch von einem Windows-Rechner gibt es keine Probleme.
    Auch habe ich eine andere ICQ Nummer versucht, ohne Erfolg.
    Habe bereits Adium deinstalliert (inklusive aller Dateien, die ich über die Suchfunktion finden konnte) und wieder neu installiert. Ein Neustart hat auch keine Abhilfe geschaffen.
    Weiß jemand wie ich das Problem beheben kann?

    Problem ist mittlerweile behoben.
     
    schopfbf, 23.12.2006
  2. nilsbyte

    nilsbyteMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    2
    hab das gleiche prob mit meinem neuen router wgr614 von netgear, sagst du mir wie dus gelöst hast?
     
    nilsbyte, 02.01.2007
  3. schopfbf

    schopfbf Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Das Problem hatte offenbar nichts mit einem speziellen Programm zu tun.

    Nachdem ich in den Einstellungen den Port auf 443 geändert hatte (vorher war automatisch bei allen Programmen 5190 eingestellt), funktionierte alles wieder reibungslos.
    Hoffe es hilft.
     
    schopfbf, 02.01.2007
  4. jstomp

    jstompMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Habe den gleichen Router seit gestern und genau seit gestern ist das Problem bei mir auch aufgetreten, habe Port 5190 auch auf gemacht, trotzdem streikte ICQ manchmal, wobei MSN ganz normal ging, da MSN ja nicht den Port benutzt. Änderung von 5190 auf 443 hilft wirklich Wunder so wie es aussieht, weil jetz gings ohne Probleme sofort bei mir mich in ICQ zu verbinden, also ich denke mal, dass das Problem auf seiten des Routers liegt ... egal, dafür sieht der Router toll aus :D
     
    jstomp, 03.01.2007
Die Seite wird geladen...