ICQ 3.4 kann keine Aways lesen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von herr_seb, 07.04.2004.

  1. herr_seb

    herr_seb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    10.03.2004
    Hallo zusammen,

    weiß nicht ob das bei euch allen so ist, aber bei meiner ICQ Version 3.4 build 23 kann ich keine 'Aways' von meinen Contacts lesen.
    Vorher hatte ich ICQ 3.2 installiert und da hat es noch funktioniert.
    Hat jemand einen Tip für mich?

    Mein konfiguration:
    osX 10.3.3
    icq 3.4 build 23
    router von belkin


    thx
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Ich hab die Version auch, und bei mir geht es auch nicht. Allerdings lässt sich die Funktion im Menü auch nicht auswählen.
     
  3. herr_seb

    herr_seb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    10.03.2004
    ja eben, die funktion ist im menü vorhanden, aber anwählen kann man sie nicht.

    etwas dürften sich die leute hinter icq doch dabei gedacht haben, sonst hätten die's auch gleich rauslassen können.
     
  4. Gelzomino

    Gelzomino MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Bei mir war das ganz genau so!

    Ich hatte mir die letzte Version für OS9 runtergeladen (3.4) und war auch etwas verwundert daß das nicht funktioniert. Außerdem hatte ich zusätzlich das Problem daß hin und wieder Nachrichten die ich bekommen hatte bis zu 4mal ankamen, obwohl sie bloß einmal geschickt wurden. Das war schon ziemlich lästig.

    Habe irgendwann dann wieder auf 3.2 downgegraded und siehe da, alles wieder normal. :)

    Frage: Wo liegt eigentlich genau der Unterschied bei den beiden Versionen??? Ich bin bisher davon ausgegangen daß eine neue Version in der Regel besser ist als die vorhergehende. Aber wie's aussieht bestätigt mal wieder die Ausnahme die Regel.

    Abschließen kann ich nur sagen daß die 3.2er die bessere ist weil sie einfach voll funktionsfähig ist.



    PS: Natürlich wieder mit einer Ausnahme. Ich kann keine Files empfangen. Kann das vielleicht daran liegen, daß ich diese immer von DOSen versucht habe zu empfangen???????
     
  5. Dool

    Dool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2004
    ich kann auch mit 3.4 keine files empfangen!!!!

    hat da jemand nen mittel gegen?
     
  6. Zebrissima

    Zebrissima MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.10.2003
    mir gehts genauso... kann weder die away msgs lesen noch dateien schicken/ empfangen ( aber das ging unter win xp auch nicht mehr...)
     
  7. slex

    slex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.440
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Ich kann auch keine Daten verschicken/empfangen...

    Liegt es vielleicht daran, dass ich an nem Router hänge?
     
  8. Gelzomino

    Gelzomino MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Mensch, da bin ich je erleichtert daß das nich nur bei mir der Fall ist. Und ich dachte schon ich sei zu blöd...:rolleyes:

    Ich hänge allerdings auch an einem Router. Tut das etwa jeder von euch??? Vielleicht liegt es ja daran??
     
  9. weinford

    weinford MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Hi allesamt,
    ich bin im Februar erst Macianer geworden, war vorher Linuxer und manchmal sogar Windoof. Ich bin sehr glücklich mit dem Mac (wie sollte man mit dem 15er AluBook auch unglücklich sein...), nur eins fehlt mir: ein ordentlicher ICQ-Client. Der originale kann meine Kontaktliste nicht richtig vom server lesen, er meint ich bräuchte von 80% meiner Kontakte noch eine Autorisierung, außerdem liest er die Gruppen nicht richtig. Probiert habe ich: Icy Juice, Proteus, Fire, JBuddy Messenger Pro und eben das Original. Keiner der clients kommt an das ran, was ich von Linux und windows gewohnt bin: sim. Siehe sim-icq.sf.net, ein multiplatform multiprotocol client, der behauptet auch auf OSX zu laufen. Seit Wochen probiere ich nun, dieses hinzubekommen, schaffe es aber nicht.

    Kennt jemand noch weitere ICQ clones für OSX? Hat schon mal jemand sim unter OSX zum Laufen bekommen?

    Danke,
    Toby
     
  10. Gelzomino

    Gelzomino MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Das ist ja ein Ding. Ich hab die Probleme die ich geschildert habe unter OS9. War eiegentlich der Meinung daß ws unter OSX diese Problem nicht gibt.

    Gibt es etwa keine gescheite Version dafür??????:eek:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen