ICloud Synchronisierung first steps :)

KermitMacNeuling

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.04.2020
Beiträge
3
Hallo ihr Zusammen :) ich könnte bitte dringend euren Rat und eure Expertise gebrauchen!


Ich hab mich gestern entschieden mir eine ICloud zuzulegen und darüber meine beiden Geräte (Mac PC, iPhone 8) zu synchronisieren.... Beide Geräte sind auf unterschiedlichen Ständen was E-Mail, Fotos, Dokumente, etc. betrifft und ich würde gerne auf beiden Geräten alles gleich sehen bzw. verwenden.

so wäre mein Plan:

step 1: auf dem Mac die Foto-Mediathek, E-Mails, Notizen etc. sortieren und ordnen

step 2: dann die iCloud Synchronisierung aktivieren und alles hoch zu schicken...

Was ich nicht verstanden habe bzw. wo mir Zweifel kommen und das ist meine Frage: Wenn ich das jetzt mache, und dann für das IPone8 auch die Synchronisierung aktiviere, "überschreibt" mir dann das iPhone mit seiner Synchronisierung die iCloud und alles war umsonst?

Also mein Verständnisproblem z.B. hab ich Fotos am Mac, die nicht am iPhone sind.... wenn ich das iPhone synchronisiere, werden diese dann wieder aus der iCloud gelöscht? Ich befürchte ich stehe da total auf der Leitung...

Könnte mir bitte jemand weiterhelfen bevor ich unabsichtlich meine geliebten Reisefotos oder ähnliches lösche ;)
Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße, Gabi
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
16.959
Email wird doch vom IMAP auf allen Geräten synchron gehalten... oder nutzt du noch POP?

Die iCloudfotomediathek synchronisiert auf allen Geräten den gleichen Stand, daher ist es von Vorteil, erst mal die Fotos App auf dem Mac einzurichten, dann in die iCloud hochladen. Die iCloud ist der Host, überschriebt also die Gerätedaten.

Was meinst du mit Notizen, Dokumenten? Die Notizen App synchronisiert auch über die iCloud, wie die Fotos App.

Dokumente sind in deinem User Ordner im Finder, die sind nicht automatisch in der iCloud, auch wenn du iCloud aktivierst. Dazu musst du die Funktion "Dokumente und Schreibtisch" aktivieren, was ich aber nicht empfehlen würde nur wegen einem Mac und einem iPhone.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KermitMacNeuling

KermitMacNeuling

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.04.2020
Beiträge
3
Hello, danke erstmal für die rasche Antwort!

ich habe ein ganz altes GMX-Konto, dass ich über das Apple E-Mail Programm abrufe und ja, beim Einrichten vor gefühlten 10 Jahren war alles auf POP...

Dann zu deiner Foto-Mediathek Antwort: Super hilfreich, das hab ich befürchtet... nur, damit ich dich richtig verstanden hab:

das heißt: wenn ich die die iCloud für das iPhone ausschalte und alle über den Mac einrichte und dann die iCloud am iPhone wieder aktiviere überschreibt das IPhone die iCloud nicht?
Ich hab nämlich beide Geräte für die ICloud aktiviert und weiß nicht mehr, welches ich als erstes aktiviert hab um ehrlich zu sein...

Danke und lg
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
16.959
Hello, danke erstmal für die rasche Antwort!

ich habe ein ganz altes GMX-Konto, dass ich über das Apple E-Mail Programm abrufe und ja, beim Einrichten vor gefühlten 10 Jahren war alles auf POP...

Dann zu deiner Foto-Mediathek Antwort: Super hilfreich, das hab ich befürchtet... nur, damit ich dich richtig verstanden hab:

das heißt: wenn ich die die iCloud für das iPhone ausschalte und alle über den Mac einrichte und dann die iCloud am iPhone wieder aktiviere überschreibt das IPhone die iCloud nicht?
Ich hab nämlich beide Geräte für die ICloud aktiviert und weiß nicht mehr, welches ich als erstes aktiviert hab um ehrlich zu sein...

Danke und lg
Beide Geräte laden ihre Fotos in die iCloud hoch, danach hast du vielleicht doppelte Fotos.
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
16.959
Vor solchen (ersten, unerfahrenen) Aktionen bitte immer ein Backup der Daten machen. ;)
 
Oben