iCloud nervt: iCloud ja, aber NICHT synchronisieren.

MatNewMacUser

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
3
Hallo,

ich möchte gerne die iCloud nutzen aber ich möchte NICHT, dass ständig sämtliche "Dokumente", die ich im Finder unter "Dokumente" gespeichert habe, kontinuierlich synchronisiert werden.

Wie kann ich zwar iCloud nutzen - aber OHNE Synchronisation?
D.h. ich möchte eben manche Dateien "manuell" in die iCloud schieben - andere aber nicht.

HINTERGRUND
Meine Internetverbindung ist zu langsam, wenn der Mac ständig Dokumente im Hintergrund synchronisiert. Ich reise viel (Flughafen WLAN) und bin oft im Ausland (derzeit: China). Jetzt lädt der Finder ständig die "Dokumente" in die iCloud. Nervt!

MEINE EINSTELLUNGEN
System/iCloud/Häkchen bei iCloud Drive: ja
System/iCloud/iCloud Drive/Optionen.../Ordner "Schreibtisch" & "Dokumente": Häkchen gesetzt: nein

macOS Mojave, Version 10.14.6

PROBLEM
Wenn ich unter "System/iCloud/Häkchen bei iCloud Drive" das Häkchen NICHT setze, dann wird die iCloud-Funktion ausgeschaltet.
1. Ich kann dann aber die iCloud am Mac überhaupt nicht mehr nutzen.
2. Es kommt folgende Meldung:
"Wenn du iCloud Drive deaktivierst, werden alle in iCloud gespeicherten Dokumenten von diesem Mac entfernt."
Das ist ja absurd(!!!) - das will ich natürlich NICHT(!!!) Ich will die Dokumente ja PRIMÄR auf dem Mac behalten - nicht auf der iCloud!

Was kann ich tun?

Ich würde mich über Hilfe freuen!

Matthias
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.501
Zu aller erst: iCloud ist immer Synchronisation, denn dass ist der Sinn dahinter. Willst du das nicht, dann nutze es nicht oder eingeschränkt.

Wenn du dich ganz von iCloud-Drive abmelden willst, dann ganz einfach: Schiebe alle Dateien aus dem iCloud-Drive Ordner vor dem Abmelden an eine andere Stelle ausserhalb von iCloud-Drive und gut.

Zur Nutzung Allgemein:
Du kannst die für dich unnötige Synchronisation umgehen, indem du bestimmte, nicht zu synchronisierende Daten eben an einer anderen Stelle speicherst.
Es steht ja schließlich nirgends festgeschrieben, dass Dokumente in einen Dokumente-Ordner abgelegt werden müssen.

Ich nutze iCloud-Drive, nicht aber die Funktion „Schreibtisch und Dokumente“. Ich verstehe z.B. nicht, warum Apple der Meinung ist, Schreibtisch und Dokumente kombiniert verwenden zu müssen.

Ergänzung:

Zum besseren Verständnis einzelner Funktionen:
Dateien aus "Schreibtisch" und "Dokumente" zu iCloud Drive hinzufügen...
https://support.apple.com/de-de/HT206985
Nur weil man die Funktion „Schreibtisch & Dokumente“ abwählst, werden diese ja nicht vollständig von deinem Mac gelöscht, sie liegen im Anschluss lokal zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Smilie71
Oben