iCloud-Musikmediathek einrichten. Ich kapiere es nicht...

Diskutiere das Thema iCloud-Musikmediathek einrichten. Ich kapiere es nicht... im Forum iCloud.

  1. drevil96

    drevil96 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    15.10.2006
    Hallo liebe Forengemeinde!

    Nach reichlicher Überlegung möchte ich nun auf den Zug von Apple Music aufspringen und auch die Vorzüge der Offline-Verfügbarkeit der Titel und Alben nutzen. Dazu muss ja die iCloud-Musikmediathek aktiviert und genutzt werden. Und da hört mein Verständnis auch schon auf.
    In meiner iTunes-Mediathek befinden sich aktuell 3.969 Titel. 95% dieser Titel sind vernünftig getagt. Organisiert sind meine Titel in zwei intelligenten Wiedergabelisten, die auf die Sternbewertungen abgerichtet sind und sich beim Anschluss der iPhones, iPods etc. automatisch synchronisieren. So weit so gut.
    Jetzt möchte ich aber die iCloud-Musikmediathek nutzen, um die oben genannten Vorzüge nutzen zu können. Ich aktiviere in den Einstellungen also die iCloud-Musikmediathek und dann geht das Durcheinander los. Es werden sehr viele Titel als Duplikat angezeigt, Titel haben die falschen Cover und auch den falschen Inhalt. Ich verstehe es einfach nicht. Eigentlich kann man doch mit diesem einen Schritt nicht falsch machen. Das Aktivieren auf den mobilen Geräten habe ich erstmal nicht gemacht.
    Ich habe ja gehört, dass gerade zu Beginn die iCloud-Musikmediathek Probleme gemacht hat. Aber so knapp vier Jahre später bin ich davon ausgegangen, dass da in der Entwicklung mal was passiert.

    Gehe ich irgendwie falsch vor oder bin ich einfach nur zu doof?

    Danke schonmal für die Hilfe...
     
  2. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    10.682
    Zustimmungen:
    2.493
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Willkommen in der Welt von iCloud. Ist bei mir auch so gewesen, hab es aufgegeben dem hinterherzusortieren. iCloud abgeschaltet und Google-Music benutzt. Damit wird deine iTunes Mediathek kostenlos online verfügbar gehalten. https://support.google.com/googleplaymusic/answer/1075570?hl=de
    Geht bis 50.000 Titel.
     
  3. lefpik

    lefpik Mitglied

    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    196
    Mitglied seit:
    29.11.2011
    Ja so ist es leider.
    Wenn Du anfängst Dir darüber Sorgen zu machen, dann ist es besser davon Abstand zu nehmen.
    Apple wird es niemals schaffen iTunes, iCloud Musikmediathek und hier ganz besonders die Cover-Darstellung richtig ans Laufen zu bekommen.
    Dafür ist die Firma einfach zu klein und hat keine Resourcen frei.
     
  4. drevil96

    drevil96 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    15.10.2006
    Gibt es denn auch User bei denen es tatsächlich funktioniert hat?
     
  5. chris25

    chris25 Mitglied

    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    1.130
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Duplikate habe ich nur dadurch gehabt, dass er manche Titel, die ich auf vor der iCloud Mediathek iOS-Geräte synchronisiert hatte, zusätzlich in die Mediathek synchronisiert hat, aber das waren nur ein par Titel unter einigen Tausend.
    Lediglich bei Covern gibt es gelegentlich Probleme - auf dem Mac ändert er sie aber nicht, solange man die Originaldaten nicht löscht, aber wenn ich neue Musik importiere, läßt er mich merkwürdigerweise manchmal kein Cover importieren und das Cover bleibt weiß.
     
  6. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.869
    Zustimmungen:
    1.471
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Spätestens, wenn Du Musiktitel in 25 Varianten hast, mit gleichem Interpret und Songtitel, solltest Du von Automatismen Abstand nehmen.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...