iCloud mit zwei Identitäten - Ist das möglich?

Diskutiere das Thema iCloud mit zwei Identitäten - Ist das möglich? im Forum iCloud.

Schlagworte:
  1. Mirri

    Mirri Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.12.2017
    Hallo Community

    Ich bin an einer Knacknuss, für die ich keine Antwort im Netz gefunden habe.
    Meine Frau und ich benutzen die gleiche Adressdatei, Kalender und Erinnerungen (z. B. Einkaufsliste).
    Dazu hat sie sich auf ihrem Mac und ihrem iPhone auch mit meiner iCloud eingeloggt.
    Das ist eigentlich alles schön und gut, aber ihr Handy meint jetzt, sie sei ich. Ein weiterer Nachteil: Wir sehen alle unbeantworteten Anrufe von der anderen Nummer.
    Hier hätten wir gerne eine Trennung.

    Ich habe ihr eine eigene Apple ID eröffnet und ihr Freigaben für Kalender und Erinnerungen gemacht. Das funktioniert auch, aber für die Adressen (und meiner Meinung nach ist da die Identität drin) lassen sich nicht teilen.
    Da muss sie sowieso mit meiner Apple ID rein. Das wäre aber auch machbar, aber eben nur unter meiner Identität.

    Gibt es dafür eine Lösung, am liebsten mit gleicher Apple ID, denn das synchronisiert schneller.
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    44.672
    Zustimmungen:
    6.900
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Nein, das geht nicht. Ist so nicht gedacht. Nutzt die Familienfreigabe.
     
  3. Dr_Tee

    Dr_Tee Mitglied

    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    91
    Mitglied seit:
    05.03.2007
    Da solltet ihr jeder einen eigenen iCloud Account erstellen. Einen Kalender kann man dann einfach teilen, sodass ihr zusammen einen führen könnt. Apps für Aufgaben oder Einkaufszettel gibt es auch einige im App Store :)
     
  4. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.975
    Zustimmungen:
    3.837
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Es gibt kein gemeinsames adressbuch.

    Dabei wäre das insbesondere in verbindung mit der familienfreigabe überaus vorteilhaft.
     
  5. Mirri

    Mirri Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.12.2017
    Vielen Dank für eure Antworten Leute.
    Das habe ich so schon befürchtet. :(
     
  6. Kraddo

    Kraddo unregistriert

    Beiträge:
    2.996
    Zustimmungen:
    1.243
    Mitglied seit:
    25.08.2010
    Wenn ein gemeinsames Adressbuch wichtig ist, könnte man es auch bei einem anderen Account (z.B. iCloud, Google, anderer CardDav-Anbieter) erstellen und auf beiden Geräten einbinden.
     
  7. roedert

    roedert Mitglied

    Beiträge:
    11.449
    Zustimmungen:
    2.620
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Wir nutzen jeder unseren eigenen iCloud-Account und für Kontakte, Kalender und Notizen einen weiteren 3. Account der zusätzlich auf allen Geräten eingerichtet ist. Klappt problemlos.
    Eigentlich lassen sich für fast jeden Dienst unterschiedliche iCloud-Accounts einrichten - teilweise sogar mehrfach (Mail, Kalender, Kontakte etc.)
     
  8. cmdrblur

    cmdrblur Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.06.2010
    Super Idee, danke für die Anregung!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...