iCloud + Fotos: iCloud voll --> iCloud-Fotos deaktivieren --> Fotos herunterladen??

Diskutiere das Thema iCloud + Fotos: iCloud voll --> iCloud-Fotos deaktivieren --> Fotos herunterladen?? im Forum iCloud.

  1. hjeuck

    hjeuck Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    22.03.2006
    Hallo zusammen.

    Habe ein kleines Problem und sitze wahrscheinlich ein wenig auf dem Schlauch:

    Auf dem iPhone meiner Frau ist (leider) "iCloud-Fotos" aktiviert, so dass alle Fotos (die mit dem iPhone gemacht wurden) in iCloud geladen wurden - und diese ist nun VOLL :-/

    Ich würde nun gerne diese Funktion auf dem iPhone deaktivieren.
    Das ist ja noch ganz einfach: Am besten unter Speicher verwalten - Fotos - Deaktivieren und löschen, oder?! ... was ich danach machen muss, ist mir noch nicht ganz klar (Schlauch).

    Anschließend würde ich gerne die Fotos auf dem Macbook meiner Frau in die Fotos-App integrieren.
    Wie geht das? Download von iCloud.com und dann in die Mediathek importieren??

    Ganz lieben Dank für alle eure Tipps !!

    Bleibt gesund!!!

    Holger
     
  2. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.804
    Zustimmungen:
    4.392
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Genau.
    Am iPhone kannst du die iCloud Fotomediathek deaktivieren. Das hat keine Auswirkung auf die Bilder.

    Danach geht es am Macbook weiter.

    - Bei Fotos am Macbook eine leere Fotomediathek erstellen.
    (Alt beim Starten von fotos gedrückt halten.)
    - Die leere Mediathek als Systemfotomediathek setzen.
    (Fotos -> Einstellungen.)
    - iCloud Fotomediathek aktivieren. Originale auf diesen Mac Laden auswählen.

    System lädt alle Fotos aus der iCloud.
    Wenn das laden Fertig ist die Fotos Exportieren.
    (Originale exportieren, oder wenn viele Fotos bearbeitet wurden auch diese Fotos zusätzlich Exportieren)

    Ist alles exportiert die Fotos allesamt markieren und löschen.
    Dann werden sie in der iCloud in den papierkorb gelegt und dort nach 30 tagen gelöscht.

    dann die Fotomediathek auf die ursprüngliche mediathek wechseln. (Wieder Alt beim start drücken) und die eben exportierten fotos Fotos importieren.

    zum abschluss kannst du die im ersten schritt erzeugte Fotomediathek im Finder löschen.
     
  3. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.804
    Zustimmungen:
    4.392
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Eine weitere Möglichkeit, Bilder aus der Cloud zu Laden ist die webseite: https://privacy.apple.com
    Da kannst du alle bei Apple hinterlegten Cloud-Daten herunterladen.

    Die Bereitstellung dauert dort aber ein Paar Tage...
     
  4. hjeuck

    hjeuck Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    22.03.2006
    Super. Danke schon mal.
    Der Download aus iCloud.com (in den Downloadordner auf dem Mac) und anschließendes Importieren der Fotos (aus dem heruntergeladenen zip-Archiv) in die bestehenden Mediathek funktioniert demnach nicht?
     
  5. hjeuck

    hjeuck Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    22.03.2006
    upps, hatte die links übersehen ...
     
  6. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.804
    Zustimmungen:
    4.392
    Mitglied seit:
    14.01.2006

    Grundsätzlich kann das auch funktionieren, wenn du sicherstellen kannst, dass du die originale lädst.
    mir wär das zu umständlich.
     
  7. hjeuck

    hjeuck Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    22.03.2006
    Da hast du recht.
    Bin nun - dank deiner super Anleitung! - auch schon fast fertig.

    Vielen Dank noch einmal!!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...