Ich schaffs nicht den Ram ins MacBook einzubauen!

Gray

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.06.2005
Beiträge
2.385
Punkte Reaktionen
6
Hallo

also vorab muss ich sagen dass ich nicht jemand bin der 2 linke Hände hat, um solche Fragen jetzt vorzubeugen ;)

grade ist mein DSP-Ram für mein MacBook angekommen, hab sofort das MB aufgeschraubt, den Ram rausegenommen und den neuen reingeschoben, wieder die Hebel zurückgeschoben. Jetzt stehen die beiden Riegel ca. 1-2 mm über, und die Blende ist, wenn ich alles zuschraube, ziemlich gewölbt. Der Mac bootet auch nicht wenn ich es versuche. Also hier meine Frage an alle Die, die den Ram gewechselt haben: wie fest muss man den Ram reinschieben? Ich hab schon fast meine volle Kraft ausgenutzt, wie satrk denn noch?>
 

SphinX

Mitglied
Dabei seit
29.01.2005
Beiträge
332
Punkte Reaktionen
4
vorab, ich hab mein Book noch nicht, habe aber des öfteren gelesen das
man den Speicherriegel wirklich mit richtig kraft reindrücken muss.

Gruß
 
H

HacmyMac

hol dir was zu essen, und probier es nochmals, anscheinend fehlt die kraft :D


drück an, schwachstelle :D
 

oliver viljehr

Mitglied
Dabei seit
01.05.2006
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
und bitte auch richtig rum einstecken, und dann einfach FEST reindrücken...bis die verriegelung dir das teil auch wieder rausdrückt, wenn du an dem hebel drehst.
 
H

HacmyMac

hast du eh geschaut, dass die einkerbungen an der richtigen stelle sind???
 

Gray

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.06.2005
Beiträge
2.385
Punkte Reaktionen
6
Ok, danke Leute :)

also man muss ihn wirklich sehhhhhr fest reinschieben, ich dachte schon ich mach gleich was kaputt...
 

midroth

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.10.2004
Beiträge
1.303
Punkte Reaktionen
31
RAM braucht kräftige Finger... ;)
 
Oben