ich hab mit .mac Probleme

  1. Elvis

    Elvis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    2
    Hi,
    seitdem ich die Vollversion .mac erworben habe, hab ich nur noch Sterss. Eine Datei die ich im "public ordner" hereinzeihe (ca. 300 mb), rödelt .mac Ca 1 Stunde herum bis sie in meinem "publik Ordner" meinen Freunden zur Verfügung steht.
    Dauernd will dieses Programm Updaten (Drehrad am laufenden Meter). Manchmal 1 Stunde. Eigentlich hab ich mir vorgestellt dass .mac eine art Festplatte ist, die auch flott arbeitet (ein 9.600 Modem ist schneller). Außerdem kann ich im Public-Order beim löschen feststellen, daß meine 1GB, die mir als Preicher verkauft wurden immer weniger werden. Apple hat mich schon herausgefordert, gegen Zusatzkohle noch mehr Spreicher zu erwerben. Einmalig hab ich mit dem Betrag von 99 Euro in die Tasche gepackt und hab Stress. Noch mehr Apple-Kohle möchte ich nicht verballern. Elvis
     
    Elvis, 07.10.2005
  2. appledeluxe

    appledeluxeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    wenn du was auf deinen public ordner ziehst dann wird das nicht auf eine lokale Festplatte geschrieben sondern auf einen für dich reservierten Platz auf einem Server. Das heißt du greifst praktisch über das Internet darauf zu. Das kann nicht so schnell funktionieren, wie wenn du auf eine lokale Festplatte zugreifst.

    Das mit dem Speicher könnte an Gruppen liegen. Hier im Forum habe ich mal gelesen, dass pro angelegter Gruppe 100 MB von deinem Speicher veranschlagt werden.

    Grüße
    appledeluxe
     
    appledeluxe, 07.10.2005
  3. Elvis

    Elvis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    2
    Hi,
    aber doch nicht bis zu 30 Minuten für 3,5 Megabyte
     
    Elvis, 07.10.2005
  4. appledeluxe

    appledeluxeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Das hängt von deiner Upload Geschwindigkeit ab. Bei TDSL 100 hast du z.B. bis zu 128 kBits Upstreams. Wobei dies natürlich nur ein theoretischer Wert ist und nicht erreicht wird. Das kann schon richtig lange dauern.... aber 30 min... hm, du hast DSL?

    Grüße

    appledeluxe

    Edit: Auf jeden Fall bist du mit 300 MB und einer Stunde gut dabei!
     
    appledeluxe, 07.10.2005
  5. Elvis

    Elvis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    2
    Jo,

    ich hab DSL 2000

    Wenn iuch im Apple-Music-Store wat downloade geht et ruckzuck
     
    Elvis, 07.10.2005
  6. appledeluxe

    appledeluxeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Download und Upload haben auch nicht dieselbe Geschwindigkeit... Das bekommst du nur mit einer Standleitung... Der Download ist in der Regel um ein vielfaches schneller. Also wie gesagt, mit 300 MB pro Stunden bist du schon sehr gut dabei...

    Grüße

    appledeluxe
     
    appledeluxe, 07.10.2005
  7. Elvis

    Elvis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    2
    aber nicht, dass 300mb 30 Minuten dauern. Ich denk es liegt teilweise am Apple-Ammi-Server
     
    Elvis, 07.10.2005
  8. Elvis

    Elvis Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    2
    Ich meinte nicht 300mb sondern 3mb. Die dauern in .mac 30 Minuten
     
    Elvis, 07.10.2005
  9. appledeluxe

    appledeluxeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    Also wenn du wirklich 300 MB in 30 min schaufelst, kannst du dich nicht beklagen ;)
    Aber im ernst, natürlich hängt das auch vom Traffic auf den Leitungen und den Servern bei Apple ab. Ist ja beim Download nichts anderes nur dass eben beim Upload von vornerein geringere Kapazitäten bereit stehen.

    Grüße

    appledeluxe
     
    appledeluxe, 07.10.2005
  10. olbea

    olbeaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    24
    Versuch doch mal auf deine iDisk zuzugreifen, ohne sie lokal zu spiegeln.
    Übrigens ist die iDisk ein WebDav ordner. Da bekommst du bei keinem Anbieter die volle Geschwindigkeit, da alles über das Http Protokoll geht.
    Und bei DSL2000 kannst du mit 2048 KiloBitProSekunde empfangen und mit 192KiloBitProSekunde senden, das wäre ca. 1MB pro Minute.

    Gruß
    Oliver
     
    olbea, 07.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - hab mac Probleme
  1. pruedence
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    573
    JürgenggB
    02.11.2012
  2. HASE24
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    818
    pistolero
    21.06.2009
  3. wiggi123
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    484
    Dr. NoPlan
    07.01.2009
  4. I-user
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.431
  5. juggleberry
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.179