Benutzerdefinierte Suche

Ich bin zu doof meinen G5 auszuschalten ...

  1. ralfinger

    ralfinger Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    Ich weiss, dass ich mich jetzt zum Deppen mache, aber:
    Ich hatte die ganze Zeit ein Powerbook und hab seit wenigen Tagen einen G5. Beim Powerbook drück ich den silbernen Taster und OSX bietet mir an das Gerät neuzustarten, schlafen zu schicken oder den Rechner auszuschalten. Beim G5 geht der Rechner bei Druck auf den An-/Aus-Taster sofort in den Standbye. Im Handbuch steht nur, dass man einen Neustart machen kann, wenn man die Taste lange hält und dat Teil wieder einschaltet. Äh ... ich blicks nicht. Apple hat mir am Telefon (vor einem Jahr) gesagt, ich solle den Rechner bitte nicht einfach ausschalten, sondern "runterfahren". Wie schalte ich jetzt bitte meine Kiste aus? Nur übers Menü?
    :(
     
    ralfinger, 06.02.2005
  2. Alidey

    AlideyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Über das Menu.
    Warum nicht?
     
    Alidey, 06.02.2005
  3. minus

    minusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    apfel + option + control + eject
    schaltet sofort und ungefragt aus
     
    minus, 06.02.2005
  4. charlotte

    charlotteMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    ich habe zwar keinen g5, aber halte diesen fred für echten spam. steht bei dir unter dem apfelmenü nicht der punkt ausschalten ?
     
    charlotte, 06.02.2005
  5. ralfinger

    ralfinger Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    @Charlotte
    Liebe Charlotte, ich habe einen G5 und halte Deinen Beitrag für unverschämt. Hättest Du einen, würdest Du vielleicht auch wissen wollen ob er sich hardwareseitig abschalten lässt und ob es dem System schadet, wenn man es einfach abwürgt. Wer ein Powerbook kennt und den G5, weiss auch von was ich spreche. Es handelt sich um die unterscheidliche Belegung der Ausschalttaste. Wenn Du damit ein Problem hast wende Dich bitte an einen der Moderatoren.

    @minus
    Danke.

    Liebe Grüße, Ralf
     
    ralfinger, 06.02.2005
  6. minus

    minusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    apfel + control + eject
    führt zum sofortigen Neustart

    … und hey … charlotte & ralfinger: trinkt einen Kaffee … schaut mal zum Fenster raus … und … :)
     
    minus, 06.02.2005
  7. minus

    minusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    apfel + option + eject
    legt den Rechner schlafen
     
    minus, 06.02.2005
  8. Trey

    TreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.501
    Zustimmungen:
    110
    Ich besitze (ebenfalls wie Charlotte :p) keinen G5, aber ich denke man kann pauschal sagen dass man einen Computer nie auf die "harte" Art ausschalten sollte, weil im ungüstigsten Fall dadurch Daten, die in irgendwelchen Caches im Arbeitsspeicher stehen nicht rechtzeitig auf die Festplatte gesichtert werden können und es dadurch zu Problemem führen kann. Normalerweise passiert zwar nichts, aber man setzt sich dem unnötigen Risiko aus, das Dateisystem zu beschädigen.
     
    Trey, 06.02.2005
  9. ralfinger

    ralfinger Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    Deshalb frag ich ja so "doof".

    Text im Handbuch:
    Für einen Neustart halten sie die Ausschalttaste 5 Sekunden lang gedrückt und drücken sie dann nochmals. Das fährt aber nicht die Kiste runter, sondern würgt sie ab und dann wird sie wieder eingeschaltet. Unter nem Neustart stell ich mir was anderes vor. Wie Du schon sagtest. Daher kommt ja meine Verwunderung, denn irgendwie widerspricht die Anleitung zum Neustart, dem was mir Apple selbst an der Hotline mitteilte und was eigentlich auch jeder weiss ... nicht abwürgen. Dubios ... aber egal.

    So iss aber auch dufte, er bleibt ja eh meist im Standbye. Macht ja Sinn, wenn man drüber nachdenkt. Die Tastenkombinationen helfen mir weiter. Maus iss mir zu umständlich. Vielen Dank soweit.

    Gruß Ralf
     
    ralfinger, 06.02.2005
  10. charlotte

    charlotteMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    Shutting Down Your Power Mac G5
    If you will not use your Power Mac G5 for a day or two, you should turn it off.
    To turn off your computer:
    Choose Apple (K) > Shut Down.
    Warning: Do not turn off the computer by turning off the switch on a power strip or
    by pulling the computer’s power plug (unless you can’t turn off the computer any
    other way). Your files or system software could be damaged if your computer is not
    shut down properly.
    Warning: Shut down your Power Mac G5 before moving it. Moving your computer
    while the hard disk is spinning can damage the hard disk, causing loss of data or the
    inability to start up from the hard disk.
     
    charlotte, 06.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - bin doof meinen
  1. Antirational
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    572
    Macschrauber
    21.12.2016
  2. emmo53
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.088
    trixi1979
    29.12.2014
  3. Phrasenbieger
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    665
    Phrasenbieger
    22.08.2014
  4. mac447
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    561
  5. micki-mac
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.283
    micki-mac
    21.08.2006