iCal, Zeitzonen Problem, Termine verschoben

Maarthok

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2008
Beiträge
201
Ich habe ein Problem, das (vermutlich) bei der Umstellung auf den neuen MobileMe Kalender aufgetreten ist (habe ich leider erst jetzt bemerkt).

Ein Großteil meiner älteren Termine (bis ca. Mitte 2010, ab dann passt es seltsamerweise) ist um 9h verschoben (ist wohl auf die Zeitzone von Apple umgesprungen) und als Zeitzone steht "fließend".

Ich habe nun ein Teil schon manuell geändert, ist halt nicht soooo toll :>

Hat jemand was an der Hand, das die

Termine mit der Zeitzone "fließend" rausfiltern, die Zeitzone auf MEZ ändern und die Termine wieder um 9h verschieben kann, ein Script oder Automator oä.

Sorry, ich kenne mich da leider nicht so recht aus, und die Suche hat auch nichts rechtes ergeben.

Oder gibt es andere Reparaturmöglichkeiten ?

Dummerweise gibt es kein Backup, da der neue MobileMe Kalender anscheinend nicht von Timemachine gesichert wird und auch dann geändert wird, wenn die MobileMe Sync auf "manuell steht", so daß ich leider auch von einem länger nicht mehr benutzten Mac (auf dem eigentlich noch der alte Stand gewesen sein muß) zurücksichern konnte.
 

Maarthok

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.04.2008
Beiträge
201
Weis keiner ?

Bzw. bin ich der einzige der da Probleme hat ?
 

krissi123

Mitglied
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
167
Ne, nicht der einzige, aber eine schöne Lösung habe ich auch nicht gefunden.

Bei mir waren komischerweise nur Serientermine betroffen. Die hat iCal nach dem Update alle um 8 oder auch 9 Stunden nach vorne geschoben.

Das schöne bei Serienterminen war, dass ich nur einmal pro Serie alles ändern musste.

Irgendwie hat der neue MobileMe-Kalender noch so seine Macken. Diese gehört dazu...
 
Oben