iCal versagt den Dienst

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Plainswalker, 28.07.2006.

  1. Plainswalker

    Plainswalker Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    6
    Hallo miteinander,
    seit einigen Tagen habe ich ein Problem mit iCal: ich kann es zwar problemlos laden, aber sobald ich einen neuen Termin erstellen möchte oder einen alten selektieren, hängt es sich auf (der Beachball erscheint und veschwindet nicht mehr, und wenn ich in ein anderes Programm wechsle, komme ich nicht mehr auf die iCal-Oberfläche zurück).
    Nachdem ich nichts am System verändert habe, das sich auf iCal auswirken dürfte, kann ich auch leider keine Vermutungen anstellen, woran es genau liegen könnte. Kennt jemand das Problem und weiß gar noch die Lösung?
    Danke schonmal für Eure Mühen.

    Grüßle, Sven.
     
  2. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    haste daten (von ical) welche du unbedingt nicht verlieren darfst?

    wenn nicht, lösche den inhalt vom dem ordner -> ~/library/application support/ical

    (PS: um klar zu sein, das library in deinem user account)
     
  3. Plainswalker

    Plainswalker Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    6
    Hab ich gemacht. Aber iCal stellt die Daten wieder her, wenn ich es erneut starte. So ne Art digitales Stöckchenholen ;). Das Problem besteht auch weiter.
     
  4. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    nunja... es gibt noch eine application support / ical auf der platte... entweder in HD/Library oder in HD/System/Library...

    also alle iCal-application support mal gleichzeitig in trash verschieben... aber noch nicht löschen, evt. brauchst dus wieder wenn dann nicht geht.

    aber probieren würde ich es...

    evt. mal nach einer .plist für ical suchen und löschen... am besten über finder (auch versteckte daeiten anzeigen lassen, nicht vergessen, ganze HD suchen)
     
  5. Plainswalker

    Plainswalker Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    6
    Ich hab inzwischen alles gelöscht, was in die Richtung geht, also auch den Cache (in dem meine Einträge waren; war aber eh nix wichtiges bei). Auch die iCal.plist in den Trash. Unter HD/Library/Application Support gibts kein /iCal, also auch nix zu löschen. Geht aber immer noch nicht :( .
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2006
  6. Plainswalker

    Plainswalker Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    6
    *schieb*
    Hab leider trotz Überstunden noch keine Lösung für das Problem gefunden. In einer Newsgroup stand, dass iSync uU iCal Probleme bereitet, aber leider nix genaueres.
    Weiß jemand da Details?
     
  7. Graundsiro

    Graundsiro Banned

    MacUser seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Ja-, iCal hat irgendwelche Probleme. Die Tasks die ich ihm zu bestimmten Zeiten eingegeben habe werden nicht ausgeführt. Nun habe ich alles in den Crontabs, was regelmässig zu erledigen ist.
     
  8. Plainswalker

    Plainswalker Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    6
    Das Problem ist, dass ich iCal eigentlich hauptsächlich zur Terminplanung einsetzen will. Unter Windows war mir Outlook einfach zu wuchtig, mit iCal bin ich von Anfang an super zurecht gekommen, deswegen würde ich ungern darauf verzichten.
    Inzwischen hab ich übrigens festgestellt, dass iChat auch nicht funktioniert. Ist das Problem vielleicht im ganzen Paket? Würde es was bringen, sämtliche Progs neu zu installieren bzw. geht das überhaupt? Fragen über Fragen :D ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen