1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iCal: nicht alle Kalender synchronisieren?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von Karlis, 21.04.2005.

  1. Karlis

    Karlis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,
    entdecke gerade die Welt von .mac - dabei kommt mir die Frage auf ob ich irgendwo in iCal auswählen kann, welche Kalender synchronisiert werden sollen?! Möchte einen Privaten Kalender anlegen der NICHT synchronisiert werden soll und mehrere geschäftliche Kalender die synchronisiert werde sollen!

    Gruß
    Karlis
     
  2. Den Haken vorne beim entsprechenden Kalender wegnehmen vorm syncen?
     
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    hab kein .mac, aber vielleicht in iSync?

    No.
     
  4. Karlis

    Karlis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    11
    Nein, beide Möglichkeiten gehen nicht!
     
  5. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    ich denke:
    Synchronisieren zwischen verschiedenen Computern, die alle Dir gehören tust Du mit iSync.
    Kalender für andere (!) veröffentlichen, machst Du in iCal (Menü Kalender - Veröffentlichen). Dort "Änderungen automatisch veröffentlichen" aktivieren und die anderen Optionen nach Wunsch.
    Wenn Du das - für die ausgewählten Kalender (darum geht's Dir ja) - gemacht hast, erhältst Du nach jedem Veröffentlichen einen Dialog mit einer URL xxx..ics. Diese mailst Du den Kollegen, wenn die drauf klicken, abboniert iCal automatisch den kalender.

    No.
     
  6. Karlis

    Karlis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    11
    Jup, zu dem Entschluss bin ich nun auch gekommen! Ich bin echt begeistert von der ganzen Geschichte!

    Gruß
    Karlis